1.6.1. Die Sicherheitsgurte

In vielen Ländern existieren die vom Gesetz bestimmten Regeln nach der Nutzung der Sicherheitsgurte. Jedoch sollen unabhängig von diesen Gesetzen alle sitzend im Auto (wie vorn, als auch hinten) immer die Sicherheitsgurte verwenden.

Es betrifft auch der Autos mit natjagiwatelem die Riemen, sowie mit dem Luftairbag (AIR-BAG), da diese Systeme die volle Sicherheit nur für jene Fälle gewährleisten, wenn sitzend im Auto von den Sicherheitsgurten angeknöpft sind.


Die Warnung

Alle Sicherheitsgurte sind nur für einen Menschen vorbestimmt. Sie sind für die Personen nicht vorgesehen (besonders betrifft es die Kinder) bis zu 140 cm von der Größe. Die Fahrt im Auto wird ihnen nur auf dem Rücksitz unter Ausnutzung des Systems der Unterstützung erlaubt. Die von uns angebotenen Geräte nach der Sicherung der Kinder können auf vorhandenen Geräten der Sicherheitsgurte gefestigt sein. Die Informationen über sie Ihnen werden in einem beliebigen Service "Mercedes Benz" geben.


Die Warnsignale (die Sicherheitsgurte)


Diese Signale erinnern daran, dass es vor dem Anfang der Fahrt die Riemen anzuknöpfen ist nötig. Nach dem kurzen Flimmern werden sie automatisch erlöschen.

Das Auto ist von den Sicherheitsgurten auf allen Sitzen, und auf den Vordersitzen auch natjagiwateljami der Riemen mit dem automatischen System wykatywanija der Sicherheitsgurte ausgestattet.

Die Befestigung des Sicherheitsgurtes

Den Riemen mit schließend jasytschkom (1), durch die Schulter und tasowuju das Gebiet so damit tasowaja den Teil des Riemens durchzuziehen ging vor berzowymi von den Knochen. Der Riemen soll oder perekrutschen aus den Gründen der Sicherheit nicht zusammengebunden sein. Vermeiden Sie jene Posen beim Sitzen, die die richtige Anlage der Sicherheitsgurte stören.


Schließend jasytschok (1), ins Schloss (2) einzuführen, bis werden hören den Nasenstüber. Die Sicherheitsgurte auf den Vordersitzen, so damit das obere Band des Riemens anzuziehen ging durch die Mitte der Schulter. Dazu kann man den Ausgang des Sicherheitsgurtes nach der Höhe mit Hilfe des Druckes kn feststellen. (4) (3 Positionen).

Der Riemen soll fest angrenzen. Man muss es beim Anziehen, sowie bei der Fahrt kontrollieren. Den tasowuju Teil des Riemens kann man wenn das Oberteil des Riemens spannen, nach oben zu schlürfen.

Die Befreiung des Sicherheitsgurtes

kn zu drücken. (3) im Schloss (2). jasytschok (1) herauszuführen. Die Schlösser der Sicherheitsgurte auf link und recht hinter sidenijach kann man in den Falzen der Kissen der Sitze "versenken".

Das Prinzip der Handlung

Die Technik wykatywanija der Sicherheitsgurte sperrt die Abfahrt des Bands des Riemens bei der schnellen Fahrt und dem Bremsen.

Die Blockfunktion der Technik kann mittels der schnellen Abfahrt des Bands des Riemens kontrolliert werden.

Der tasowyj Riemen hinten


Der Riemen mit schließend jasytschkom soll tasowuju das Gebiet vor berzowymi von den Knochen erfassen. Schließend jasytschok (1) ins Schloss (2) bis zum Nasenstüber einzuführen. Der Riemen soll perekrutschen nicht sein und soll aus den Gründen der Sicherheit dicht angrenzen, vermeiden Sie jene Posen für das Sitzen, die die richtige Befestigung der Sicherheitsgurte stören.

Für ukoratschiwanija des Riemens beim zugeklinkten Schloss, für das Ende des Riemens zu schlürfen. Für die Verlängerung des Riemens schließend jasytschok vor dem Anziehen des Riemens festzustellen es ist 90 ° in Bezug auf das Band des Riemens und so kaum mehr, herauszuziehen.

Für die Abschwächung des Riemens kn. (3) im Schloss (2) zu drücken.

Wenn der mittlere Sitz nicht beschäftigt ist, so das Schloss und das entfaltete Band des Sicherheitsgurtes, in die Falze unter den Rücken des Rücksitzes (links und rechts von der Armlehne einzustecken).

Natjagiwateli der Sicherheitsgurte

Sie werden mit dem System der Technik der Extraktion der Sicherheitsgurte (bei den Lagen die 1 und 2 Schlüssel im Schloss der Steuerspalte) verwendet.

Natjagiwateli der Sicherheitsgurte sind so veranstaltet dass sie nur bei den schweren Pannen arbeiten. Sie so spannen dabei die Sicherheitsgurte, dass sie zum Körper angrenzen und gewährleisten die minimale Bewegung des Körpers vorwärts.


Bei den Lungen frontalnych die Pannen, bei der Umdrehung, bei den Seiten- oder hinteren Zusammenstößen oder bei anderen Pannen, bei denen keine mächtigen Kräfte vorn einwirken, natjagiwateli der Riemen arbeiten nicht. Dabei haben der Fahrer und alle übrigen Passagiere den gewöhnlichen Schutz in Form von den Sicherheitsgurten.