1.8.3. Die Anlage des Hebels der Auswahl (BD)


Vom Hebel der Auswahl kann man die automatische Umschaltung vom besonderen Regime der Arbeit verwenden.

R – stojanotschnaja die Blockierung – ist das zusätzliche Maß bei der Aufgabe des Autos, nur beim stehenden Auto möglich.

R – die hintere Sendung – nur beim stehenden Auto festzustellen.

N – der Leerlauf. Es fehlt die Abgabe der Energie vom Motor auf die hintere Achse.

Bei den entlassenen Bremsen ist das Auto beweglich: es kann man stoßen, schleppen, anstoßen. Man darf nicht N während der Fahrt feststellen (anders kann das Auto eintragen. Zum Beispiel, ins Glatteis).

D – die Bewegung. Alle Sendungen zur Verfügung. Beim normalen Regime D gibt die optimalen Bedingungen der Fahrt.

S – die Umschaltung nur bis zu 3 Sendungen. Kommt für die Fahrt auf den langen Gefällen der mittleren Steilheit heran. T zu. Die Getriebe wird weiter 3 Sendungen nicht umgeschaltet, so können hier und die Bremse verwendet werden.

2 – die Umschaltung nur bis zu 2 Sendungen. Für die Fahrten nach den steilen Bergen, nach den Bergen mit dem Anhänger, bei den schweren Bedingungen der Arbeit, sowie für das Bremsen vom Motor.