11.13. Der Ersatz der Bremsmagistralen

Der Bremsschlauch der Vorderachse


Der Bremsschlauch der hinteren Achse

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie das Auto auf.
2. Nehmen Sie nakidnuju die Mutter von der Bremsrohrleitung ab.
Die Warnung

Dabei folgt die Bremsflüssigkeit. Schließen Sie vom herankommenden Pfropfen das Element des Anschließens der Bremsleitung in der Richtung des Hauptbremszylinders, damit die Bremsflüssigkeit vollständig nicht wytekla aus dem Behälter. Nach der nochmaligen Montage aus dem Bremssystem soll die Luft entfernt sein. Für die Entfernung der Luft aus der Bremse der Autos mit ASR ist das spezielle Gerät notwendig, deshalb wenden sich an die Reparaturwerkstatt. Sammeln Sie die Bremsflüssigkeit in die Behälter, die ausschließlich für sie vorbestimmt sind.


3. Die neue Rohrleitung der Bremsflüssigkeit legen Sie auf der selben Stelle nach Möglichkeit an.
4. Beim Anschließen der Rohrleitung feuchten Sie die konische Oberfläche des Anliegens von einigen Tropfen brems- an, die Flüssigkeiten und ziehen Sie mit dem Moment 15 N.m fest.
5. Die Bremsrohrleitung (5) oder (6) werden vom Bremsschlauch (51) abschrauben. Verwenden Sie den offenen aufgesetzten Schraubenschlüssel 9х11, an den Bremsschlauch roschkowym vom Schraubenschlüssel haltend. Das Element des Anschließens schließen Sie vom Pfropfen.
6. Schalten Sie die Halterung des Bremsschlauches (51á aus).
7. Schrauben Sie den Bremsschlauch (51) dem Support aus.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nur erlaubt zur Nutzung von der Firma die Bremsschläuche festzustellen.
2. Ziehen Sie den Bremsschlauch auf dem Support mit dem Moment 20 N.m fest.
3. Schrauben Sie den Bremsschlauch zur Bremsrohrleitung mit dem Moment 15 N.m an. Der Bremsschlauch soll bei der Montage perekrutschiwatsja nicht. Festigen Sie die Sperrscheibe bei der Halterung dwenadzatigrannikom. So stellen Sie den Bremsschlauch in die Sperrscheibe ein, damit sich er bei der vollen Wendung der gesteuerten Räder nach links oder nach rechts worüber nicht stieß. 4 – die Bremsrohrleitung, 13 – nakidnoj der Bolzen, 59 – die Halterung des Bremsschlauches.
Die Warnung

Nach der Reparatur kann die Halterung (52) gebogen sein. Vorsichtig korrigieren Sie es, da sogar die unbedeutende Veränderung der Lage der Halterung aufgrund des Rahmens den Durchgang des Bremsschlauches ändern kann, als dessen Ergebnis er abgerieben werden kann, sich mit anderen Teilen des Autos berührend.


4. Prokatschajte die Bremsen.
Die Warnung

Führen Sie die Kontrolle der Sicherheit durch:

      – Ob alle Bremsrohrleitungen / Schläuche festgezogen sind;
      – Ob die Schrauben prokatschki festgezogen sind;
      – Ob in Ordnung das Niveau der Bremsflüssigkeit;
      – Beim arbeitenden Motor erzeugen Sie die Kontrolle der Dichtheit. Dazu drücken Sie auf das Bremspedal mit der Bemühung von 200 bis zu 300 N (20–30 kg) im Laufe von den etwa 10 Sekunden. Das Pedal soll nicht gereicht werden. Kontrollieren Sie die Dichtheit alles Anschließens.


5. Zum Schluss erzeugen Sie etwas Bremsen in der leisen Straße.

Die Kontrolle des Verstärkers des Bremsens

Die Kontrolle des Verstärkers des Bremsens wird erzeugt, falls man für die Errungenschaft des ausreichenden Effektes des Bremsens die viel zu große Bemühung auf dem Pedal des Bremsens beifügen muss.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Beim angehaltenen Motor mindestens 5 Male drücken Sie auf das Bremspedal stark, dann starten Sie den Motor beim beladenen Bremspedal. Dabei soll das Bremspedal unter dem Bein deutlich gereicht werden.
2. Andernfalls werden den Schlauch der Verdünnung vom Verstärker des Bremsens abschrauben, starten Sie den Motor. Die Finger zu Ende des Schlauches des Vakuums verwandt, prüfen Sie das Vorhandensein des Vakuums.
3. Wenn es kein Vakuum gibt, prüfen Sie den Schlauch auf die Dichtheit und die Beschädigungen, ersetzen Sie es notfalls. Fest ziehen Sie alle Kummete der Schläuche fest.
4. Wenn das Vakuum ist, messen Sie es notfalls ersetzen Sie der Verstärker des Bremsens (die Arbeit in der Reparaturwerkstatt).

STOJANOTSCHNYJ DIE BREMSE

Das Pedal / Vorderantrieb des Taus

12i. Der Schutzdeckel
12. Der automatische Equalizer der Länge des Taus
94. Die ottjaschnaja Feder
85. Das Vorderbremstau
75. Die bewegliche Leiste
84в. Der stjaschnoje Ring
043. Die rasschimnoje Einrichtung
71. Der Körper
73. Die schestigrannyje Bolzen
S12. Schtekker des Umschalters stojanotschnogo die Bremsen
80. Die spannkräftige Klemme
79. Der Luftzug
71. Das Pedal
94. Die ottjaschnaja Feder

Die Abnahme des Bremstaus

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Rücksitz ab.
2. Nehmen Sie den Schutzdeckel (12i ab).
3. Ziehen Sie den automatischen Equalizer der Länge des Taus (12 fest). Dazu drehen Sie vom Schraubenschlüssel mit inner schestigrannikom die Kurbel (g) etwa auf 1/2 Wendungen nach rechts um und gleichzeitig schieben Sie es rückwärts in längslaeufig schlize, bis er im Körper der Feder () in der spannkräftigen Klemme (g) festgelegt werden wird. (e – der Hebel des Equalizers, f – der Zwischenhebel, 93 – der Sicherheitsstift.)
4. Otzepite ottjaschnuju die Feder (94).
5. Schalten Sie das Bremstau (85) von der beweglichen Leiste auf dem Pedal aus, pressen Sie zusammen stjaschnoje den Ring (85в) mit rasschimnym von der Einrichtung (043 zusammen) und dehnen Sie das Tau aus. Wenn es zur Verfügung rasschimnogo keine Geräte (die speziellen Instrumente) gibt, kann man das Tau herausziehen, stjaschnoje den Ring abgenommen. Bei der Anlage stjaschnoje den Ring stellen Sie in die Rille des Taus ein.

Die Abnahme der Einrichtung des Pedals

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Körper von der Einrichtung des Pedals ab und werden schestigrannyje die Bolzen (72) abschrauben.
2. Schalten Sie schtekker des Schalters der Kontrolle stojanotschnogo die Bremsen (S12 aus). Dazu muss man ein wenig die Einrichtung des Pedals aufheben.
3. Nehmen Sie die spannkräftige Klemme ab.
4. Schalten Sie das Tau der Handregulierung (79 aus) und ziehen Sie die Einrichtung des Pedals heraus.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung der Einrichtung des Pedals erzeugt.
2. Vor der Anlage des Schutzdeckels, den Equalizer der Länge des Taus zu schwächen. Dazu heben Sie vom Schraubenzieher die spannkräftige Klemme auf. Danach wird der Equalizer der Länge des Taus automatisch festgestellt.
3. Mehrmals setzen Sie stojanotschnyj die Bremse in Betrieb, dabei stellt er sich spontan ein.