d7d10815

11.7. Der Support

Der Support des Vorderrads


Der Support des Hinterrades

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Bezeichnen Sie von der Farbe die Lage der Räder bezüglich der Nabe. Dank ihm otbalansirowannoje kann das Rad nach der Abnahme auf die Stelle gestellt sein, damit der Ausgleich nicht verletzt wurde. Entlassen Sie die Bolzen des Rads, das Auto nicht hebend, dann stellen Sie das Auto auf die Ständer und nehmen Sie die Räder ab.
2. Werden die Zündung abstellen. Werden und erreichen Sie den Sensor der Zahl der Wendungen des Systems ABS (L6/1) erreichen Sie.
3. Werden 2 Bolzen der Befestigung des Bremssupportes des Hinterrades (35) zum Körper der Lager des Rads abschrauben und nehmen Sie es nach draußen ab.
4. Hängen Sie den Support mit Hilfe des selbstgemachten Hakens zur Karosserie so, dass nicht perekrutilis nicht peretjagiwalis den Bremsschlauch und die Leitung des Sensors des Verschleißes der Bremsbeläge auf.
5. Wenn der Support vollständig abgenommen sein soll, werden zuerst den Bremsschlauch (51) von der Hydroleitung abschrauben, dazu offen doppelt nakidnoj den Schlüssel 9х11 mm verwendend. Dann werden den Bremsschlauch vom Support abschrauben.
Die Warnung

Es wird die Bremsflüssigkeit fließen. Schließen Sie sofort die Öffnungen von den Blindverschlüssen, damit sich der Behälter nicht geleert hat. Nach der Anlage das Bremssystem ist es prokatschat notwendig. In den Autos mit antiprobuksowotschnoj vom System ASR für prokatschki der Bremsen wird das besondere Gerät gefordert, das in den spezialisierten Werkstätten verwendet wird. Die folgende Bremsflüssigkeit sammeln Sie in die speziell vorbestimmte Kapazität. Beachten Sie die Hinweise nach der Anrede mit der Bremsflüssigkeit (siehe den Unterabschnitt 12.10.).


6. Schalten Sie den Sensor des Verschleißes der Laschen auf dem Stecker des Supportes aus. Werden den Stecker vom Support abschrauben.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Beim Ersatz meinen Sie: der Bremsmechanismus auf beiden Rädern einer Achse soll die identischen Kolben eines und derselbe Herstellers haben.
2. Die Vorderbremsen: stellen Sie den Support und ziehen Sie es zur Nabe von zwei neu samokontrjaschtschimissja von den Bolzen mit dem Moment 115 N.m fest.
Die Warnung

Wenn die Bolzen schwer gehen, reinigen Sie das Schnitzwerk von den Resten des Grubenbaumittels mit Hilfe des Markierers m 12х1,5.


3. Die hinteren Bremsen: stellen Sie den Support und festigen Sie von zwei neu samokontrjaschtschimissja von den Bolzen auf der Nabe mit dem Moment 50 N.m., in den Autos mit dem System ASR – 70 N.m.
Die Warnung

Wenn die Bolzen schwer gehen, reinigen Sie das Schnitzwerk von den Resten des Grubenbaumittels mit Hilfe des Markierers m 10.


4. Wenn der Bremsschlauch abgenommen wurde, schrauben Sie es mit dem Moment 15 N.m an. Zur Hydroleitung. Bei der Anlage ist der Schlauch perekrutschiwat verboten. Auf dem Träger (52) ist die Sperrplatte (60) mit dwenadzatigrannikom gefestigt. Den Bremsschlauch (51) stellen Sie in die Sperrplatte so ein damit er frei bei der vollen Wendung des Rads nach links und nach rechts, bei der Kompression und dem Dehnen der Feder der Aufhängung ging. 4 – die Hydroleitung, 13 – nakidnoj die Schraube, 59 – der Träger des Bremsschlauches.
5. Schmieren Sie die Öffnung für den Sensor der Zahl der Wendungen des Systems ABS mit dem Mittel Molykote Longtherm 2 ein. Prüfen Sie den Ring des runden Schnitts, falls notwendig – ersetzen Sie. Stellen Sie den Sensor der Zahl der Wendungen, sein neuer Bolzen mit inner schestigrannikom mit dem Moment 20 N.m festgezogen.,
6. Verbinden Sie die Leitung des Sensors des Verschleißes der Laschen mit dem Stecker auf dem Support.
7. Wenn sich das Bremssystem öffnete, prokatschajte die Bremsen.
8. Stellen Sie die Räder so, dass die Markierung übereingestimmt hat, die vor ihrer Abnahme aufgetragen ist. Schrauben Sie die Räder an. Nehmen Sie das Auto von den Ständern ab und ziehen Sie die Radbolzen in der kreuzförmigen Ordnung mit dem Moment 110 N.m fest.
Die Warnung

Energisch vielfach ponaschimajte auf das Bremspedal, bis Sie den starken Widerstand empfinden werden. Dank ihm geschieht die Regulierung der Bremsbeläge.


9. Prüfen Sie das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter, falls notwendig dolejte bis zur maximalen Notiz.
Die Warnung

Führen Sie die Kontrolle der Sicherheit durch:
      – Ob die Bremsschläuche festgezogen sind;
      – Ob sich der Bremsschlauch im Träger befindet;
      – Ob die Schrauben prokatschki festgezogen sind;
      – Ob in Ordnung das Niveau der Bremsflüssigkeit

  Beim arbeitenden Motor erzeugen Sie die Kontrolle der Dichtheit. Dazu drücken Sie auf das Bremspedal mit der Bemühung von 200 bis zu 300 N (20–30 kg) im Laufe von den etwa 10 Sekunden. Das Pedal soll nicht gereicht werden. Kontrollieren Sie die Dichtheit alles Anschließens.


10. Zum Schluss erzeugen Sie etwas Bremsen in der leisen Straße.