11.8. Die Vorderbremsdisk

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Werden den Support des Vorderrads abschrauben und hängen Sie auf dem selbständig hergestellten Haken aus dem Draht auf, damit der Bremsschlauch den Luftzug nicht verletzte.
Die Warnung

Den Bremsschlauch nicht auszuschalten, man muss die Luft aus dem Bremssystem anders entfernen.


2. Schrauben Sie den Bolzen der Befestigung (64) mit der Hilfe torzowogo des Schlüssels aus und nehmen Sie die Bremsdisk (61) von der Radnabe (69) und Klemmbüchse (63 ab).

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Um das identische Bremsen von beiden Seiten zu gewährleisten, sollen beider Brems- Disk die identisch geschliffene Oberfläche und die Höhe der Mikroungleichmäßigkeit dieser Oberfläche haben. Prüfen Sie die Dicke der Bremsdisks / das Seitenschlagen.
2. Prüfen Sie die Haltbarkeit der Landung auf der Stütze des Rads des Bremsschildes. Notfalls ziehen Sie die Bolzen fest.
3. Wenn es den Rost auf dem Flansch der Bremsdisk und der Nabe des Vorderrads gibt, entfernen Sie von ihrer Drahtbürste oder dem Schmirgelpapier. Decken Sie die Landung der Radnabe mit der feinen Schicht des Hochtemperaturschmierens, zum Beispiel, Molykote-Paste "U", Molykote-Paste G Rapid, Liqui-Moly-Paste 36 ab, damit die Bremsdisk bei der nachfolgenden Demontage leicht abgenommen wurde.
4. Reinigen Sie die neuen Bremsdisks vom Nitrolösungsmittel vom Schutzlack. Die Bremsdisks kann man auch und obesschirit vom Strahl ein Paar unter dem hohen Druck reinigen.
5. Pflanzen Sie die Bremsdisk auf die Nabe des Vorderrads, die Haltbarkeit der Landung der Schutzbüchse beachtend. Drehen Sie den neuen Bolzen der Befestigung mit dem Moment des Zuges 10 N.m.
6. Stellen Sie den Support fest.