12.10. Der hintere Scheibenheber

1. Der Scheibenheber
2. Der Schlitten
3. Die Öffnungen für die Befestigung der Geheimniete
4. Die Sperrklammer
5. Der Reifen des Scheibenhebers
6. Das gesenkte Glas
7. Der Geheimniet 4,8 mm

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die innere Verkleidung der Tür ab.
2. Vorsichtig nehmen Sie den hermetisierenden Film ab.
Die Warnung

Der Film reißt leicht.


3. Schalten Sie die Sperrklammer vom Reifen des Scheibenhebers aus.
4. Das gesenkte Glas mit dem Reifen des Scheibenhebers ziehen Sie nach unten aus dem Schlitten heraus und verschieben Sie nach oben in den Reifen des Fensters. Legen Sie das Glas vom Plast- oder hölzernen Keil fest, damit es nicht ausgefallen ist.
5. Der Scheibenheber priklepan. Rasswerlite vier Niete swerlom 4,8 mm. Verfolgen Sie dabei, damit es swerlo in inner schest die Türen nicht eingegangen ist. Für den Niet sind die speziellen Zange für der Geheimniete notwendig.
6. Ziehen Sie den Scheibenheber unten heraus. Der elektrische Scheibenheber wird zusammen mit dem Motor herausgezogen. Schalten Sie die Leitung des elektrischen Scheibenhebers aus.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie den Scheibenheber in die Tür und priklepajte von den Zange für der Geheimniete ein. Wenn zur Verfügung der Zange gibt es, kann man den Scheibenheber von den Schrauben und den Muttern festigen. Vor wwintschiwanijem, die Schrauben mit dem Schutzmittel, zum Beispiel, Loctite 270 oder Omnifit einzuschmieren.
2. Vorsichtig senken Sie das Glas und stellen Sie die Sperrklammer fest.
3. Schalten Sie die elektrischen Leitungen an.
4. Befestigen Sie den hermetisierenden Film, verfolgt, damit die Falten nicht waren.
Die Warnung

Beschädigen Sie den Film nicht – sie soll tadellos dicht sein.


5. Stellen Sie die innere Verkleidung der Tür fest.