d7d10815

13.1.22. Der Scheibenwischer und sein Motor

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Setzen Sie stekloomywatel und den Scheibenwischer in Betrieb und geben Sie ab, der Scheibenwischer zu arbeiten. Werden die Zündung abstellen.
Die Warnung

Bei der Durchführung der Arbeiten auf dem Scheibenwischer Ziehen Sie den Zündschlüssel heraus. Bei der Umstellung des Hebels der Bürste oder des Hebelmechanismus des Scheibenwischers, seit der Lage "die 1" Zündschlüssel, kann sich die Technik des Abzugs der Bürsten in der Ausgangslage einreihen. T je. Der Scheibenwischer arbeitet im unbelasteten Regime, bis er, sich in der Ausgangslage zu befinden. Es existiert die Gefahr der Verletzung!


2. Nehmen Sie den Plastschutzmantel (1 ab) und schrauben Sie den Bolzen mit inner schestigrannikom (3 aus).
3. Nehmen Sie nach oben den Hebel (2) von der Bürste des Scheibenwischers ab. Dabei halten Sie den Hebel der Bürste des Scheibenwischers auf dem Befestigungsteil fest, dank wem sein Schlagen nach der Windschutzscheibe verhindert wird.
4. Nehmen Sie die Einlassöffnung für die Anwärmung der Luft ab.
5. Nehmen Sie den Schutzmantel unter dem Scheibenwischer ab.
6. Schrauben Sie die Muttern (1) und den Bolzen (2) zur Gummistütze aus. Der Bolzen (2) ist hinter dem Schild der motorischen Abteilung und trudnodostupen bestimmt.
7. Nehmen Sie vom Motor des Scheibenwischers mehrkontakt- schtekker ab.
8. Heben Sie den Scheibenwischer von der Stelle der Stütze auf und nehmen Sie es ab.
9. Vor der Abnahme des Motors des Scheibenwischers bemerken Sie vom Bleistift die gegenseitige Lage des Hebels der Bürste des Scheibenwischers und des Hebelmechanismus. Teilweise die Details promarkirowany serienmäßig.
10. Otoschmite von der Welle des Motors des Autos die Wange der Kurbel, vorläufig die Mutter (1) abgewandt.
11. Schrauben Sie die Bolzen (2 aus), nehmen Sie den Motor des Scheibenwischers ab.

Die Anlage


Die Warnung

Obespetschte, damit sich der Motor des Scheibenwischers in der Ausgangslage befand. Andernfalls schließen Sie mehrkontakt- schtekker an. Kurzzeitig werden in die Arbeit den Motor des Scheibenwischers aufnehmen und dann schalten Sie mit Hilfe seines Schalters aus. Dazu werden die Zündung kurzzeitig einschalten. Dann trennen Sie die elektrische Vereinigung wieder.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schrauben Sie den Motor des Scheibenwischers von den Bolzen (2) mit dem Moment 5 N.m an.
2. Sorijentirujte der Hebel der Bürste des Scheibenwischers zusammen mit dem Hebelmechanismus laut der Markierung, die bei der Auseinandersetzung erzeugt ist.
3. Stellen Sie die Wange der Kurbel auf die Welle des Motors ein und so ebnen Sie, damit die Wange der Kurbel (3) mit dem Hebelmechanismus (die 4) Scheibenwischer eine Linie gebildet hat. Fest ziehen Sie die Grubenbaumutter (1) mit dem Moment 20 N.m fest.
4. Stellen Sie den Scheibenwischer ins Auto ein und pflanzen Sie mehrkontakt- schtekker.
5. Pflanzen Sie die Gummistütze und schrauben Sie in sie den Bolzen ein.
6. Schrauben Sie den Scheibenwischer an.
7. Pflanzen Sie den Hebel der Bürste des Scheibenwischers, schrauben Sie den Bolzen mit inner schestigrannikom ein und schlagen Sie den Schutzdeckel zu.
8. Prüfen Sie von der Messschablone den Umfang des Spielraums () zwischen priwodnoj vom Kopf des Scheibenwischers und der Windschutzscheibe. Er soll 5 mm bilden.
9. Wenn dieser Umfang, jenen nicht ertragen wird, den Bolzen (2) schwächend, regulieren Sie den Spielraum zwischen priwodnoj vom Kopf des Scheibenwischers und der Windschutzscheibe. Dabei führen Sie den Hebel der Bürste des Scheibenwischers nach oben ab.
10. Dann prüfen Sie schtschupom den Spielraum () zwischen dem Hebel des Scheibenwischers und seiner Bürste. Wenn den Spielraum weniger 5 mm, den Bogen des Hebels der Bürste des Scheibenwischers in der Richtung der Windschutzscheibe biegen Sie, bis der Spielraum etwas mehr als 5 mm etwa bilden wird.
11. Stellen Sie den Schutzmantel für die Eingangsluftöffnung des Systems der Anwärmung fest.
12. Schließen Sie die Motorhaube des Motors und prüfen Sie das normale Funktionieren des Scheibenwischers.
13. Stellen Sie das Ersatzrad fest und festigen Sie von den Bolzen, sie unbedeutend festgezogen. Senken Sie das Rad. In diagonalnoj die Reihenfolgen ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Rads vom geforderten Moment fest.