13.1.26. "Galogenki"

Der Hauptgrund des schnellen Ausfalls der Halogenlampen in den Autos – der große Strom, der durch die Lampe zur Zeit des Einschlusses verläuft, da der Widerstand ihren Faden im kalten Zustand in, als in erwärmt oftmals weniger ist.

In diesem Zusammenhang ist es empfehlenswert, den Startstrom mit Hilfe des zusätzlichen Resistors zu beschränken, das konsequent mit den Fäden nakaliwanija die Halogenlampen aufgenommen ist. Nach dem Einschluss der Lampe ist es der Widerstand sakoratschiwajetsja mit Hilfe des Relais der Anstrengung, die parallel der Lampe bestimmt ist.

Ein derartiger Mangel der Geräte ist die Notwendigkeit der Nutzung eines oder mehrerer elektromagnetischer Relais, die Details ist ungenügend es sicher, besonders unter den Bedingungen des Autos, das die Vibration erprobt. Außerdem ist zur Zeit des Einschlusses das sprunghafte Anwachsen des Stromes, obwohl bis zur kleineren Größe, als bei den gewöhnlichen Schemen des Einschlusses der Lampen immerhin vorhanden.

Von den Experten ist die kontaktlose Einrichtung entwickelt, die nicht fordernd die Anwendung des Relais und die fliessende Steigerung des Stromes in der Lampe gewährleistet. Die Einrichtung besteht aus dem zusätzlichen Resistor R1, zwei Dioden VD1 sowohl VD2 als auch elektrolititscheskogo des Kondensators S

Beim Einschluss des Fadens des nahen Lichtes auf die Klemme 1 wird das positive Potential gereicht. Dabei schließt die Diode VD1 parallel die Fäden der Lampe den Kondensator Mit an, und ist mit ihr – das Resistor R1 konsequent.

Beim Einschluss des Fadens des entfernten Lichtes wird das positive Potential auf die Klemme 2 gereicht, und der Kondensator Mit wird parallel die Fäden des entfernten Lichtes durch die Diode VD2 angeschlossen.

Bei solchem Schema des Anschlusses wachst die Anstrengung auf den Lampen EL1 und EL2 fliessend an.

Des Widerstands der kalten Fäden der gewöhnlichen Autolampen des nahen und entfernten Lichtes etwa auf die Ordnung ist es als ihr Widerstand im erwärmten Zustand niedriger. Ständig der Zeit der Erwärmung des Fadens der Lampe bildet 0,0014–0,003 mit.

Für die Ausnahme ist es des großen Stromes im Laufe des Einschlusses der Lampe unzulässig es ist notwendig, dass die Geschwindigkeit der Erhöhung des Widerstands den Faden der Lampe mehr Geschwindigkeiten der Erhöhung der Anstrengung ist. Es wird von der Anlage elektrolititscheskich die Kondensatoren in der Kapazität 4000-6000 mkf, der nominellen Anstrengung 25 W erreicht

Wenn diese Räte auszunutzen, so wird neben der Erhöhung der Laufzeit der Lampen auch das Leben des Akkumulators wegen der Senkung des Startstromes und der Erhöhung des Flusses seiner Steigerung dauern.

Über die richtige Regulierung der Scheinwerfer...

Die richtige Regulierung der Scheinwerfer in bolschej dem Maß verhält sich zur Kultur des Fahrens, als zu irgendwelchen technischen Problemen. pochtomu werden wir darüber reden, warum beginnen mit der Zeit die Scheinwerfer, das trübe Licht, möglich zu geben, und ausreichend auf der Wüstenautobahn, aber ganz nicht effektiv auf belebt besonders wenn ist der entgegenkommende Strom groß.

Manchmal sündigen auf den Generator und den Regler der Anstrengung. Hier gibt es den Anteil der Wahrheit: die Defekte dieser Geräte sind nach "der Bewegung" des Lichtstroms, wie der würde sich unterwerfenden Anzahl der Wendungen des Motors bemerkenswert. Es ist klar, dass die unbedeutende Arbeit des Generators und des Reglers der Anstrengung beeinflusst nicht nur auf die Effektivität der Scheinwerfer – leidet der Akkumulator, oder nicht bekommend der vollwertigen Ladung, oder hingegen – bekommend es im Überfluss in erster Linie, wovon elektrolit "siedet". Die Scheinwerfer spielen nur die Rolle des Indikators in diesem Fall, obwohl die überschüssige Anstrengung die Ressource der Lampen stark verringert. Die ständige trübe Ausstrahlung entsteht aus anderen Gründen: oder wird stark verschmutzt oder es wird mit der Korrosion der Reflektor abgedeckt, oder es erscheint der dunkle Überfall auf der inneren Oberfläche des Kolbens der Lampe.

Wenn die Haltbarkeit des Reflektors von vielen Faktoren abhängt, so nimmt"sogar die vollkommen intakte Lampe den dunklen Überfall für irgendwelcher 30-50 Tausende Kilometer"zusammen. Ihre Effektivität in diesem Fall als die Prozente auf 20 ist es neu niedriger.

Der Reflektor "lebt" ist länger. In den modernen Autos sind der Reflektor und das Glas des Scheinwerfers, so, unteilbar ganz zu sagen, dass das optimalste Lichtbündel, und in zweite – die Dichtheit in erster Linie gewährleistet. Gerade der Mangel der Dichtheit trug zur Durchdringung in den Scheinwerfer des Staubes bei, die auf dem Reflektor später anbrannte und verringerte es swetootdatschu. Selb geschah und mit der Feuchtigkeit, die auf dem Reflektor aktiv verdichtet ist, was die Korrosion herbeirief.

Der Jahre versuchten fünf rückwärts mit der Korrosion, in irgendwelcher unglaublicher Weise zu kämpfen, in den Scheinwerfer die rote Bremsflüssigkeit überflutend. Die Mode auf diesen, schneller ist schädlich, als den nützlichen Einfall gegangen, dafür es ist anderes Extrem – pleksiglassowyje die "Punkte" auf die Glaser erschienen. Außerdem dass solcher Schutz swetootdatschu verringert, die Richtung der Strahlen, sie wyswajet die starke Erwärmung und den Abbrand des Reflektors "verstreichend". Welcher es in diesem Fall der Nutzen vom vor den Steinen geschützten Glas, wenn der Reflektor leidet, – nicht klar ist, um so mehr, dass, wie es schon gesagt war, das Glas und der Reflektor das unteilbare Ganze heutzutage vorstellen? Übrigens gibt es deshalb keinen Sinn, "die Linse" abgesondert zu kaufen: des guten Lichtes von solchem Scheinwerfer zu streben niemals.

Endlich, betreffs der Regulierungen. Sogar können sich otlitschnejschije die Scheinwerfer, die mit den Halogenlampen versorgt sind, im Weg vergeblich erweisen, wenn sie nachlässig reguliert sind. Nicht bei jedem, nicht immer befindet sich die Möglichkeit, die Regulierung am Stand zu erzeugen. Deshalb geben die sehr befriedigenden Ergebnisse die alten, gut erprobten Weisen "der häuslichen" Regulierung. Den Wagen stellen auf den ebenen Platz fest, otmerjajut stellen 30 Meter und auf die Notiz, wir werden zulassen, den Ziegel. Einen der Scheinwerfer, eingeschaltet auf das nahe Licht, etwas verhängen, und in zweiter – drehen die Regelungsschrauben so, dass die Grenze der Beleuchtungsstärke, zum gestellten Ziegel senkrecht zuzuführen. Selb machen und mit anderem Scheinwerfer. Das entfernte Licht regulieren in der horizontalen Richtung, aber schon ohne Ziegel: es ist hier wichtig, zu streben, dass die Bündel von beiden Scheinwerfern nicht rasdwaiwalis in der Mitte nicht übereinstimmten.

Der Elektromotor

Der am meisten verbreitete Defekt in den elektrokleinen Motoren – der Durchschlag der Isolierung in den Wickeln. Wir werden zulassen, Sie haben den Wagen auf die Haltestelle gestellt, und, "die Scheibenwischer" auszuschalten haben vergessen. Drei-vier Stunden ist genug es, damit das Wickeln verbrannt hat. Oder haben den Lappen in podkapotnoj der Nische abgegeben, wo des Luftzuges der Scheibenwischer den Platz wechseln. Der kleine Motor verkeilt mit dem selben Ergebnis für seine Wickeln.

Manchmal gelingt es die Isolierung, wieder herzustellen, den Anker in der Bank mit dem motorischen Öl ertragen. Viel gestattet bolschi der Effekt ein wenig aufgewärmt olifa, wenn in ihr den Anker in etwas Etappen zu ertragen, die ganztägigen Pausen für prossuschki machend.

Die selbe Not – der Durchschlag des Wickelns – holt auch den Elektromotor omywatelja der Windschutzscheibe ein. Geschieht es oft von der Unaufmerksamkeit des Autobesitzers, wenn oder der Behälter mit dem Wasser leer ist, oder die Flüssigkeit ist erfroren, oder es sind die Düsen-raspryskiwateli oder der Filter der Pumpe "fest eingeschlagen, und im Block der Schutzvorrichtungen in der Kette des Elektromotors kostet"schutschok".

Überhaupt ist es mit den Schutzvorrichtungen besser nicht, zu scherzen. Es wird zulassen, nicht nur der Kurzschluss zu vermeiden, der manchmal mit dem Brand endet, sondern auch es ist leichter, die Defekte aufzudecken.

Für den beginnenden Autofahrer soll golden sein lenkte: die Suche der Gründe der Defekte der elektrischen Ausrüstung muss man mit dem Block der Schutzvorrichtungen beginnen.

Ich erinnere mich, wenn ich ersten im Leben das Auto kaufte, so hat noch im Geschäft das beachtet, dass die Kontrolllampe der Ladung des Akkumulators brennt. Dann ist die Annahme geboren worden, dass, sein soll, oder die Bürsten des Generators sind sich noch nicht eingelaufen, oder macht"den Regler der Anstrengung"Dummheiten (damals wurden die Autos mit den mechanischen Relais-Reglern der bulgarischen Produktion vervollständigt. Es Kam vor, sie sprachen auf "peresarjad an", und es flammte das Lämpchen) auf. Der Ersatz des Relais-Reglers der Ergebnisse hat nicht gegeben: der Generator produzierte die Energie einfach nicht. Der Ersatz schtschetotschnogo des Knotens hat sich vergeblich auch erwiesen.

Man musste den Generator abnehmen, vorläufig aus das System die kühlende Flüssigkeit und demontirowaw den Thermostaten zusammengezogen. Die Prüfung der Wickeln des Generators und "der Brücke" der Dioden hat vorgeführt, dass es alles in Ordnung sein ist. Erst dann, dieser unnütze Arbeit auf dem ganz neuen Auto gemacht, habe ich erraten, in den Block der Schutzvorrichtungen hineinzuschauen. Natürlich. Der entsprechenden Schutzvorrichtung in der Kette der Anregung des Wickelns des Generators war es nicht einfach.

So dass wenn bei Ihnen der Generator abgesagt hat, beginnen Sie die Prüfung mit der Schutzvorrichtung. Wenn auch sogar er zel, nicht faulenzen, die Zonen seines Kontaktes zu säubern. Nur übernehmen Sie danach unmittelbar den Generator.

Jedoch beeilen Sie sich mit seiner Auseinandersetzung und demontaschom nicht. Erstens prüfen Sie schtschetotschnyj den Knoten. Das Vorhandensein groß skolow auf den Bürsten, ihren bedeutenden Verschleiß oder samasliwanije schon können zum Grund der Absage des Generators dienen.

Werden den Zustand der Kontaktringe des Ankers beachten, die in okonze sichtbar sind, in das schtschetotschnyj der Knoten eingestellt wird. Die Kratzern und borosdki werden schleif- schkurkoj herausgeführt, später werden poliert. Wenn diese Operationen das Ergebnis nicht gestatten werden, muss man für wyprjamitelnyj der Block übernehmen, vorläufig die Leitungen von der Batterie und dem Generator ausgeschaltet. Die Prüfung des Blocks erzeugen mit Hilfe der Kontrolllampe. Der negative Pol der Batterie wird auf den Körper des Generators, positiv – durch das Lämpchen – auf die Schlussfolgerung "30" herausgeführt.

Wenn das Lämpchen aufflammen wird, bedeutet, ist wyprjamitelnyj der Block auch seiner gelocht muss man tauschen. Es kommt nämlich dass prbiwajet entweder positiv, oder die negativen Ventile des Blocks vor. Aber in diese Feinheiten ist es besser nicht, wohl einzugehen, um so mehr, dass der abgesonderte Ersatz der Ventile nicht gebraucht wird.

Endlich, über den Starter. Es wohl einer der Am meisten Dauerhaft- Knoten des Autos, obwohl er in den schwersten Bedingungen "arbeitet". Sogar wenn der Motor, im Starter kapital repariert wird, es kommt vor, tauschen nur die Bürsten und säubern die Kontaktringe.

Die schwache Stelle des Starters – obgonnaja mufta, oder "bendiks": darin, es kommt vor, fliegen auseinander oder lagern die hartnäckigen Werbefilme. Auch dann wird beim Start des Motors nur das Summen gehört: der Starter dreht sich, aber nicht proworatschiwajet das Schwungrad des Motors. Manchmal hilft die Wäsche "bendiksa" im Petroleum oder dem Azeton. Aber umelzy in der Regel raswalzowywajut die Schelle mit den Werbefilmen und oder tauschen alle Details der Schelle, oder sorgfältig waschen sie aus.

Anderer verbreiteter Defekt ist nicht mit dem Starter, und mit der Oxydierung oder dem Abhang der Spitzen des speziellen Flechtreifens, der den Motor mit der Karosserie verbindet, das heißt in "der Masse" (grösser verbunden der Reifen ist unter dem Motor gelegen). In diesem Fall verlegt der Starter die charakteristischen Nasenstüber oder überhaupt "schweigt", wenn, natürlich, "das Schweigen" ist von anderem Grund – den Abschalten pljussowogo die Leitung des Relais des Starters nicht herbeigerufen. Es ist die Prüfung wie dem auch sei nötig. Wenn der Leitungen des Relais an Ort und Stelle – den Reifen übernehmen Sie. Aber wenn der Leitungen doch hinausgesprungen ist, versuchen Sie nicht, es einzustellen, der Starter nicht abnehmend – werden umsonst die Zeit verlieren. Den Starter muss man abbauen.