13.1.4. Die Prüfungen der elektrischen Ausrüstung

Beim Aufsuchen der Defekte in der elektrischen Ausrüstung ist das Systemherangehen wichtig. Es ist wie bei der Prüfung der ausgefallenen Glühlampen, als auch im Falle der nicht arbeitenden Elektromotoren gerecht.

Erster Schritt immer ist die Prüfung der Schutzvorrichtung, da er das elektrische Element der Konstruktion schützt. Die tatsächliche Anordnung der Schutzvorrichtungen kann man auf napetschatke, sich befindend auf dem Deckel des Blocks der Schutzvorrichtungen sehen.

Falls notwendig ersetzen Sie die fehlerhafte Schutzvorrichtung und nach dem Anschluss des elektrischen Konsumenten prüfen Sie, ob er wieder durchgebrannt ist. In diesem Fall muss man aufdecken den Defekt und sie hier in der Regel vor allem entfernen, es handelt sich um den Kurzschluss.

Der zweite Kontrollschritt: Wenn bei der intakten Schutzvorrichtung die Glühlampe nicht leuchtet, oder entsprechend arbeitet der Elektromotor nicht, so ist nötig es das System der Stromversorgung zu prüfen.

Die Prüfung der Glühlampe

Herausziehen Sie und schauen Sie die Lampe an. Wenn der Faden der Spannung oder der Glasballon rasslablenno durchgebrannt ist sitzt im Sockel, so ist nötig es die Lampe zu ersetzen.

Um zu bestimmen, ob die Glühlampe intakt ist, handeln Sie auf folgende Weise:

Schließen Sie unmittelbar an die Pole der Batterie die positive Leitung (+) und sasemljajuschtschi (auf den Körper des Autos) die Leitung an (–) und verbinden Sie sie mit der Lampe. Dabei ist es nicht wichtig, welche Leitungen an die Lampe angeschlossen werden. Eine Leitung verbinden Sie zu tokoprowodu, anderen – an den Körper der Glühlampe. Wenn und jetzt die Lampe nicht leuchtet, ersetzen Sie sie.

Man muss überzeugt sein, was mit der Korrosion die Kontakte auf der Lampe und lampowom die Patrone nicht abgedeckt sind. Falls notwendig säubern Sie die korrelierten oder gebogenen Schlussfolgerungen schleif- schkurkoj und stellen Sie den normalen Kontakt her.

Wenn die Lampe intakt ist, stellen Sie sie ein und werden aufnehmen. Wenn die Lampe nicht leuchtet, so prüfen Sie mit Hilfe des Kontrolllämpchens die Abgabe der Stromversorgung. Dazu verbinden Sie das Kontrolllämpchen mit der Masse des Autos. T je., eine Leitung des Kontrolllämpchens soll an den guten Punkt des Körpers auf dem Motor (dem polierten Metall) angeschlossen sein oder es ist zum negativen Pol der Batterie unmittelbar. Anderen schtschup des Kontrolllämpchens (+) halten Sie oder auf tokoweduschtschem schtekkere, oder schalten Sie es zur Leitung an, die sich unter der Anstrengung befindet. Wenn jetzt das Kontrolllämpchen aufflammt, und brennt die Lampe doch nicht, so ist die Linie zerrissen, die den Körper des Autos mit der Glühlampe verbindet. Damit es zu prüfen, verwenden Sie der Patrone der Lampe die Hilfsleitung, die mit dem Körper des Autos verbunden ist. Jetzt soll die Glühlampe aufflammen.

Der Hinweis: es gibt die Lampen, die nur mit einer nährenden sich unter der Anstrengung befindenden Linie, zum Beispiel, stojanotschnyj das Feuer, die innere Beleuchtung des Autos ausgestattet sind. Diese Lampen mittels des Körpers sind mit der Masse des Beförderungsmittels unmittelbar verbunden.

Wenn in tokoweduschtschem die Leitung zur Lampe die Anstrengung fehlt es leuchtet das Kontrolllämpchen nicht, so ist sehr wahrscheinlich, dass der Schalter fehlerhaft ist. Prüfen Sie den Schalter auf den Durchgang des Stromes.

Die Prüfung der Elektromotoren

Im Auto aller wird die wachsende Behaglichkeit mit den schwachen Elektromotoren gewährleistet. Zu ihm verhalten sich zum Beispiel der Scheibenheber, das versetzte Paneel des Dachs, das System der Schlösser der Türen mit der Zentralstelle oder die elektrische Antenne. Bei der Notwendigkeit reiht sich jeder Elektromotor mit Hilfe eines Schalters gewöhnlich manuell ein. Im Falle der elektrischen Antenne kommt der Schalter durch den Radioapparat automatisch zurecht.

Prüfen Sie den Widerstand des entsprechenden Elektromotors, ersetzen Sie es falls notwendig.


Die Warnung

Vor der neuen Inbetriebsetzung entfernen Sie den Grund der Überlastung des elektrischen Scheibenhebers und des Systems der Schlösser mit der Zentralstelle. Es kann, zum Beispiel, die vereisten Glaser und die Schlösser oder verschmutzt schelobki des gesenkten Glases sein.


Wenn die Schutzvorrichtung sofort wieder durchbrennt, so zeugt es vom Vorhandensein des Kurzschlusses.

Um eindeutig aufzuklären, ob es den Defekt im Motor gibt, legen Sie zwei Hilfs- Leitungen vom Durchmesser neben 2 mm unmittelbar von der Batterie des Autos zum Elektromotor an. Schließen Sie die positive Leitung an den positiven Pol, und, die mit dem Körper verbundene Leitung, zu sasemljajuschtschemu dem Pol an. Im Falle des Zweifels klärt sich die Verteilung der Pole aus dem prinzipiellen Schema der elektrischen Ausrüstung. Wenn es notwendig ist, muss man den Elektromotor dazu ordnen. Alle Elektromotoren im Auto sapitywajutsja von der Bordanstrengung (von 12 bis zu 14 Volt). Wenn jetzt der Elektromotor normal arbeitet, es war das System der Stromversorgung fehlerhaft.


Die Warnung

Cлишком sich langsam drehend oder der Beschäftigte mit den Verzügen kann der Elektromotor bedeuten, dass die gleitenden Elektrographitkontakte abgenutzt sind. In diesem Fall ersetzen Sie diese Kontakte.


Wenn der Motor arbeitet, so stellen Sie nach dem Schema der elektrischen Ausrüstung fest, welche nährende Leitung die Anstrengung zum Elektromotor zuführt, wenn der Schalter bei der früher aufgenommenen Zündung in Betrieb gesetzt wird.

Mit Hilfe des Kontrolllämpchens prüfen Sie die sich unter der Anstrengung befindende Leitung im Elektromotor. Da in den Elektromotoren der große Strom verläuft, so kann man das gewöhnliche Kontrolllämpchen mit der Glühlampe ersetzen. Diese Lampen sind ostrokonetschnymi mit den Testnadeln ausgestattet, bei deren Hilfe man die Anschlussleitung durchstechen kann. In solcher einfachen Weise kann man die Anstrengung prüfen. Die Motoren, die sich nach links / nach rechts, zum Beispiel, die Motoren der Scheibenheber abwechselnd drehen, haben zwei pljussowych der Schlussfolgerung.


Die Warnung

Prüfen Sie den Motor des Scheibenwischers.


Wenn auf den Elektromotor die Anstrengung nicht handelt, so ist das System der Stromversorgung fehlerhaft; suchen Sie den Defekt in der zuführenden Linie nach dem prinzipiellen Schema der elektrischen Ausrüstung auf und entfernen Sie es. In der Regel, wegen des hohen Konsums des Stromes, die Elektromotoren haben das zusätzliche Schaltrelais.

Wenn der Defekt nicht aufgedeckt ist, prüfen Sie den Schalter.

Wenn die Leitung beschädigt ist, so die neue Leitung oft rationaler zu legen, da unter der Isolierung schwierig ist, die Rissstelle zu bestimmen.

Die Prüfung der Schalter auf den Durchgang des Stromes

Die Mehrheit der elektrischen Konsumenten reihen sich ein und werden bei der Hilfe des manuell gedrückten Schalters ausgeschaltet. Außerdem gibt es die Schalter, mit dem automatischen Antrieb. Zu solchen Schalter verhalten sich, zum Beispiel, der Schalter mit dem Hydroantrieb (der Sensor des Fallens des Drucks im Bremssystem) und den Sensor des Niveaus der Bremsflüssigkeit.

Im Prinzip, der Schalter hat die Aufgabe zu schließen oder, die elektrische Kette zu zerreißen. Es geben die Schalter, die sasemljajuschtschuju die Linie zerreißen, und die Schalter, die die Linie des positiven Poles zerreißen.

Die Prüfung der Schalter der Lampen und der Elektromotoren

Nehmen Sie den entsprechenden Schalter ab.

Die einfachen Schalter haben nur zwei Schlussfolgerungen für den Anschluss der Leitung. In diesem Fall soll auf eine Schlussfolgerung die Anstrengung (+), und nach dem Einschluss / der Ausschaltung – und auf andere Schlussfolgerung handeln. Es gibt die Schalter mit einigen Klemmen. Bei diesen Schalter aufgrund des prinzipiellen Schemas wird erklärt, welcher Klemme die Anstrengung beigefügt werden soll. Falls notwendig werden die Zündung im Voraus einschalten.

Prüfen Sie mit Hilfe des Kontrolllämpchens, ob die Anstrengung auf den Schalter handelt. Wenn das Kontrolllämpchen aufflammt, werden den Schalter aufnehmen und prüfen Sie, ob auf die Abgabeklemme auch die Anstrengung handelt. Wenn es so jenes bestimmt ist, dass der Schalter funktioniert.

Wenn auf der Abgabeklemme die Anstrengung fehlt, so bedeutet es, dass es in der Leitung der Abgabe der Stromversorgung den Bruch gibt. Aufgrund des prinzipiellen Schemas der elektrischen Ausrüstung prüfen Sie die Zufuhr der Anstrengung und falls notwendig legen Sie die neue Leitung.

Die Prüfung der Schalter-Sensoren

Die Schalter-Sensoren sind der Schalter mit dem Hydroantrieb, die Sensoren des Niveaus der Brems- und kühlenden Flüssigkeit, zum Beispiel.

Schließen Sie probnik an (die Kontrolllampe oder den Widerstandsmesser) zur zuführenden und abführenden Leitung des Schalters, nehmen Sie die Leitung vom Schalter dazu ab.


Die Warnung

Bei den Schalter, die in den Block der Zylinder des Motors eingeschraubt sind, fehlt in der Regel die Leitung, die sie mit dem Körper verbindet, da der Körper des Schalters auf dem Oberteil des Blocks der Zylinder des Motors in der Qualität sasemljajuschtschego die Pole dient.


Des aufgenommenen Schalters probnik soll "den Durchgang des Stromes" anzeigen. Beste probnikom ist der Widerstandsmesser: beim aufgenommenen Schalter führt er die Null das Ohm, und bei ausgeschaltet – die Unendlichkeit vor.

Es ist am meisten schneller ungefähr kann, die präventiven Schalter des Niveaus kühlend prüfen und der Bremsflüssigkeit, bei der aufgenommenen Zündung die zuführende Leitung vom Schalter zurückziehend und es zu gut sasemlennomu der Stelle, zum Beispiel, an den Block der Zylinder des Motors drückend. Wenn das Signallämpchen auf dem Paneel der Geräte anspricht, so befindet sich der Defekt im Schalter. Der besondere Fall stellt den Schalter mit dem Hydroantrieb (der Sensor des Fallens der Anstrengung im Bremssystem) dar: bei der Unterbrechung des Motors den Kontakt werden schließen (brennt das Signallämpchen), der Einschalter wird nur bei einem bestimmten Druck des Öls abgestellt.

Die Prüfung des Relais

In vielen elektrischen Ketten ist das Relais bestimmt. Das Schaltrelais arbeitet wie der Schalter. Das Beispiel: wenn das entfernte Licht der Scheinwerfer mit Hilfe des Handschalters eingeschaltet wird, so bekommt das Relais die Mannschaft, den Strom auf das entfernte Licht der Scheinwerfer umzuschalten. Natürlich, es wäre der Strom und unmittelbar die Abgabe von der Batterie, mittels des Umschalters des Lichtes möglich. Aber bei allen Elementen mit dem hohen Konsum des Stromes angeschlossen (der Scheinwerfer des entfernten Lichtes, den Scheibenwischer gewährleistend, sind die Nebellampe) in die Kette ist es das Relais, um den Schalter nicht zu überlasten, die kurzeren Wege des Durchganges des Stromes, Neben diesen kombinatorischen Relais auch die funktionalen Relais, zum Beispiel, für die Systeme steklootschischtschenija und stekloomywanija oder das präventive lautliche Relais für die aufgenommene äusserliche Beleuchtung gelegen.

Die Prüfung des Schaltrelais

Beim Einschluss des Leuchtelementes wird das Relais gestartet, d.h. mit Hilfe des Schaltstromes zieht die elektromagnetische Spule nach innen den Kontakt des Relais ein und so schließt die elektrische Kette "des Arbeitsstromes". Der Arbeitsstrom durch das Relais handelt weiter als Konsument. Am meisten kann man einfacher als Arbeitsfähigkeit des Relais prüfen, mit seinen intakt ersetzt. So handeln sogar im Werkstattwagen. Da dem Eigentümer des Autos sofort das neue Relais, so ist es für solche Fälle empfehlenswert, die nächste Operation im Falle sogenannt durchzuführen, der Schaltrelais selten zur Verfügung steht, die, einschließlich, für den Einschluss protiwotumannych und der Hauptscheinwerfer verwendet werden. Die hier angegebene Markierung der Klemmen vor allem bei den serienmäßig bestimmten Relais, kann und anders vorgestellt sein.

Erreichen Sie das Relais aus der Halterung.

Werden die Zündung und der entsprechende Schalter einschalten.

Erstens stellen Sie mit Hilfe des Indikators der Anstrengung fest, ob die Anstrengung auf die Klemme 30 (+) in die Halterung des Relais handelt. Dazu schließen Sie den Indikator der Anstrengung an den Körper an (–), und anderen Kontakt führen Sie in die Klemme 30 vorsichtig ein. Wenn die Leuchtdiode aufflammt, so ist die Anstrengung. Wenn der Indikator der Anstrengung die Anstrengung nicht vorführt, so suchen Sie nach dem prinzipiellen Elektroschema den Abhang Leitung, die vom positiven Pol der Batterie (+) zur Klemme 30 geht auf.

Stellen Sie aus dem Stück der isolierten Leitung die stromführende Oberschwelle her, sie blitzblank gesäubert.

Mittels dieser Oberschwelle in der Halterung des Relais verbinden Sie die Klemme 30 (+ der Batterie immer befindet sich unter der Anstrengung) mit dem Ausgang des schließenden Kontaktes auf der Klemme 87. Mittels dieser Arbeitsoperation wird selb, dass auch bei der Anlage des intakten Relais tatsächlich erfüllt.

Wenn mit der Oberschwelle das entfernte Licht, zum Beispiel, aufflammt, so kann man meinen, dass das Relais fehlerhaft ist

Wenn das entfernte Licht nicht aufflammt, klären Sie auf, ob in Ordnung die Vereinigung auf den Körper bei den Scheinwerfern. In diesem Fall suchen Sie auf und entfernen Sie den Bruch in der Linie von der Klemme 87 bis zum Hauptscheinwerfer, das Schema der Vereinigungen verwendend. Wenn es erforderlich ist, stellen Sie das neue Relais fest.


Die Warnung

Wenn der Defekt in der elektrischen Kette, die mit einem Relais ausgestattet ist, nur periodisch gezeigt wird, so ist in diesem Fall in der Regel der Defekt im Relais geschlossen: es verschwindet der Kontakt ins Relais oder den Kontakt zu sehr salipajet, während zur übrigen Zeit des Relais normal funktioniert. Bei der Erscheinungsform des Defektes beklopfen Sie den Körper des Relais ein wenig. Wenn und danach das Relais umgeschaltet wird, ersetzen Sie es.


Die Prüfung des Motors des Scheibenwischers

Der Motor des Scheibenwischers ist im Wassersammler, unter der Windschutzscheibe bestimmt. Für die Prüfung muss man den entsprechenden Mantel abnehmen.

Die Markierung der Klemmen

Die Klemmen auf dem Motor werden auf folgende Weise standardmäßig bezeichnet:

 – Die Klemme 31 ist eine Klemme für die Vereinigung mit dem Körper (überhaupt in der elektrischen Ausrüstung der Beförderungsmittel);
 – Die Klemme 53 – bekommt die Anstrengung für die erste Geschwindigkeit des Scheibenwischers;
 – Die Klemme 53а – liefert der positive Strom (+) für die Anlage an die Ausgangslage der Bürsten des Scheibenwischers: der Motor bekommt die Anstrengung durch den gleitenden Kontakt solange, bis die Scheibenwischer in der Ausgangslage arbeiten, wenn der Fahrer die Scheibenwischer ausschaltet;
 – Die Klemme 53в – reicht die Anstrengung für die zweite Geschwindigkeit des Scheibenwischers (das parallele Wickeln);
 – Mittels der Klemme 53е wird der Motor des Scheibenwischers bei der Bewegung rückwärts nach der Abschaltung gebremst, damit die Scheibenwischer aus ostanowotschnogo die Lagen nicht hinausgingen;
 – Die Klemme 53с (vom Relais) – reicht die Anstrengung auf die elektrische Pumpe des Scheibenwischers.

Die Prüfung des Motors des Scheibenwischers

Fürs erste klären Sie auf, ob der Motor des Scheibenwischers und ob in Ordnung das System der Elektroversorgung intakt ist. Für die Klärung es handeln Sie auf folgende Weise:

 – Schalten Sie vom Motor des Scheibenwischers mehrkontakt- schtekkernyj den Stecker aus;
 – Mittels zwei Hilfsleitungen reichen Sie die Anstrengung (+) und die Masse (–) von der Batterie auf den Motor des Scheibenwischers;
 – Eine Leitung legen Sie vom positiven Pol der Batterie zur Klemme 53 oder 53в;
 – Die zweite Leitung führen Sie vom negativen Pol der Batterie zur Klemme die 31 Motoren durch;
 – Jetzt soll je nach der verwendeten Klemme der Motor in der Stufe I oder II arbeiten. Wenn der Motor nicht arbeitet, so ist er oder seine entsprechende Stufe fehlerhaft. Nehmen Sie den Motor des Scheibenwischers ab.

Die Prüfung der Einrichtung der blinzelnden Lichtsignale

Die Takte für die Einrichtung der blinzelnden Lichtsignale und des Systems des Notblinkens werden das Relais, dem sogenannten Sensor probleskowych der Lichtsignale produziert. Das System des Notblinkens ist an das Relais ohne Schutzvorrichtung angeschlossen. Das System des Hinweises der Wendungen ist mit der Schutzvorrichtung geschützt, die sich im Block der Schutzvorrichtungen befindet.

Wenn der Rhythmus der blinzelnden Einrichtung auf einer Seite schneller ist, als es auf anderem, so ist auf "der schnellen" Seite die Glühlampe fehlerhaft oder den Abhang der Kette gibt.

Beim Erscheinen anderer Defekte meistens Grund ist der Unterbrecher der Register der Wendungen (der Sensor probleskowych der Lichtsignale).

Auf dem Unterbrecher der Fahrtrichtungsanzeiger sind die folgenden Positionen der Klemmen angegeben:

 – Die Klemme 31 ist eine Masse des Autos (das Minus in der elektrischen Ausrüstung aller Beförderungsmittel);
 – Die Klemme 49 – der Relaiseingang (ständig wird pljussowoje die Anstrengung gereicht);
 – Die Klemme 49а – der Relaisausgang;
 – Die Klemme Mit führt zum Kontrolllämpchen auf dem Gerätepaneel, beim Vorhandensein buksirowotschnogo die Geräte kann die zusätzliche Klemme S2 für die Signalisierung des Einschlusses der Fahrtrichtungsanzeiger des Anhängers sein.

Wenn Sie kein neues Relais haben, so stellen Sie die feine Leitung zwischen den Klemmen 49 und 49а in relais- schtekkernom den Stecker vorsichtig ein.


Die Warnung

Dabei beschädigen Sie die empfindlichen Relaiskontakte nicht. Vor dem Einstellen biegen Sie die Enden des Drahtes, damit die scharfen Kanten nicht waren. Wieder pflanzen Sie den fehlerhaften Unterbrecher der Fahrtrichtungsanzeiger. Verlängern Sie so anschluss- schinki, damit man den Unterbrecher, ungeachtet schuntirowanije wieder pflanzen konnte.


Werden die Zündung einschalten. Wenn jetzt der Hebel der Fahrtrichtungsanzeiger in Betrieb gesetzt wird, so leuchtet eine lange Zeit die entsprechende Seite der Einrichtung der blinzelnden Lichtsignale. Mittels des Einschlusses und der Ausschaltung dieser Einrichtung kann man den Rhythmus des Flimmerns bilden.

Wenn, ungeachtet schuntirowanije, das blinzelnde Feuer nicht leuchtet, so ist der Umschalter der Fahrtrichtungsanzeiger in der elektrischen zuführenden Linie fehlerhaft.

Die Prüfung des Signals des Bremsens

Wenn das Signal des Bremsens nicht leuchtet, prüfen Sie jenen die Schutzvorrichtung im Block der Schutzvorrichtungen vor allem.

Wenn es die Schutzvorrichtung in Ordnung sein ist, prüfen Sie die Glühlampen des Signals des Bremsens, ersetzen Sie die durchbrennenden Lampen falls notwendig.

Wenn die Glühlampen intakt sind, prüfen Sie den Schalter des Signals des Bremsens, der über dem Bremspedal auf ihrer Theke bestimmt ist. Bei naschimanii auf das Bremspedal druck- wird der Stift aus dem Schalter herausgezogen. Es wird der Kontakt des Schalters geschlossen und es flammt das Signal des Bremsens auf.

Prüfen Sie den Schalter des Signals des Bremsens. Dazu nehmen Sie den Schutzmantel über dem Pedal ab. Nehmen Sie die Spitze der Leitungen vom Schalter des Signals des Bremsens ab.

Werden die Zündung abstellen.

Saschuntirujte beider Kontaktes in der Spitze der Leitungen des Schalters des Signals des Bremsens von der kurzen Hilfsleitung. Wenn jetzt die Signale des Bremsens aufflammen, so ist der Schalter des Signals des Bremsens fehlerhaft und muss man es ersetzen.

Die Prüfung des Heizgerätes der Heckscheibe

Beim Einschluss des Systems der Beheizung der Heckscheibe nach Ablauf von einer bestimmten Zeit soll das Gebiet mit den sichtbaren Bahnen vom Überfall oder dem Eis befreit werden.

Bei den Defekten prüfen Sie die Schutzvorrichtung im Block der Schutzvorrichtungen zuerst.

Wenn die Schutzvorrichtung intakt ist, prüfen Sie die harte Landung der Spitze der Leitungen von seiner Wendung nach links und reinigen Sie nach rechts auf der Heckscheibe, es von den Lebensmitteln der Korrosion falls notwendig.

Wenn doch das System der Beheizung der Heckscheibe nicht funktioniert, prüfen Sie die Ganzheit der zuführenden Leitungen und die Arbeitsfähigkeit des Schalters, sowie das Schaltrelais.

Wenn die Heizlinien zerrissen sind, so hilft für die Wiederherstellung ihrer Vereinigung der stromführende silberne Lack. Dazu reinigen Sie die beschädigte Zone vom Verdünnungsmittel oder dem Äthylalkohol.

Die zerrissene Stelle von beiden Seiten obklejte vom Klebeband tragen Sie vom kleinen kleinen Pinsel den silbernen Lack eben auf.

Geben Sie den Lack ab, bei der Temperatur neben +25 Grad in 24 Uhr trocknen man kann von seiner heissen Luft aufzuwärmen. Bei der Temperatur 130 ° Um dem Lack vertrocknet etwa für 30 Minuten.


Die Warnung

Nehmen Sie das System der Beheizung der Heckscheibe nicht auf, bis der Lack vollständig vertrocknen wird. Für die Reinigung des beschädigten Teiles verwenden Sie das Benzin oder anderes Lösungsmittel nicht.