13.1.7.1. Die nicht bedienten Batterien

Die Autos Mercedes der C-Klasse sind mit der Batterie serienmäßig ausgestattet, die nicht die komplizierte technische Wartung fordert. In diese Batterie ist es grösser nicht notwendig, wie es früher, doliwat distillirowannuju das Wasser, aber einige Punkte der technischen Wartung doch zu beachten ist nötig.

Auf dem Deckel des Akkumulators gibt es die Ventilationsöffnung, durch die sie "atmen" kann. Damit elektrolit nicht ausgegossen wurde, darf man nicht die Batterie mehr als auf 45 ° neigen.

Für das Laden kann man die Standardladegeräte verwenden. Den Akkumulator kann man auch bei der Hilfe bystrosarjadnogo die Geräte laden.

Die günstigste Temperatur für die Aufbewahrung der Batterie befindet sich in den Grenzen 0–27 ° S.Pri diese Temperaturen die Batterie hat den niedrigen Zinssatz der Selbstkategorie.

Schützen Sie die Pole des Akkumulators und reiben Sie in ihnen poljusnuju das Schmieren der Marke BOSCH ein.