d7d10815

13.1.7.3. Die Selbstkategorie der Batterie

Je nach der Ausstattung des Autos zur natürlichen Kategorie der Batterie trägt der Konsum des Stromes von verschiedenen Steuersystemen sogar in diesem Fall bei, wenn der Motor nicht arbeitet. Deshalb beim stehenden Auto ist nötig es podsarjaschat die Batterie durch jede vier Wochen. Wenn die Verdächtigung der Ströme des Ausfließens nach den Oberflächen der Isolator vorhanden ist, prüfen Sie das elektrische Bordnetz.

Für die Prüfung verwenden Sie die geladene Batterie.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie von der Klemme der Batterie die Leitung der Masse aus (–).
Die Warnung

Dabei werden alle angesammelten Daten in den elektronischen Speichern, wie, zum Beispiel, protiwougonnyj der Kode des Rundfunks gewaschen. Vor der Abschaltung der Batterie ist nötig es auch die Empfehlungen zu lesen, die im Unterabschnitt 14.1.7 gebracht sind.


2. Stellen Sie auf dem Ampermeter (der Messbereich von 0–5 ma bis zu 5) die maximalen Grenzen der Messung fest. Das Ampermeter werden zwischen dem negativen Pol der Batterie und der Leitung, die ihren Pol mit dem Körper des Autos verbindet aufnehmen.

Die Warnung

Die Prüfung kann man auch mit Hilfe des Kontrolllämpchens durchführen. Aber wenn das Lämpchen bei ihrem Einschluss zwischen der flexiblen Oberschwelle und dem negativen Pol der Batterie nicht aufflammt, so muss man das Ampermeter auf jeden Fall verwenden.


3. Schalten Sie alle Konsumenten des Stromes ab, schalten Sie von den Klemmen die Digitaluhr (den ständigen Konsumenten des Stromes) aus, schließen Sie die Türen.
4. Die Umfänge des Ampermeters umschaltend, bestimmen Sie die Größe des Stromes.
5. Die Schutzvorrichtungen abnehmend, stellen Sie verschiedene elektrische Ketten konsequent ab. Wenn in einer der zerrissenen Ketten die Null, hier angezeigt wird und muss man die Quelle des Defektes suchen. Die Defekte können die korrelierten oder verschmutzten Kontakte, durch und durch die abgeriebenen Leitungen, den inneren Schluss in den Anlagen sein.
6. Wenn es in den elektrischen Ketten, die mit den Schmelzsicherungen geschützt sind, der Defekte nicht aufgedeckt ist, so ist nötig es die Spitzen der Leitungen von den Anlagen zusammenzuziehen, die nicht mit den Schmelzsicherungen geschützt sind. Diese sind: die Zündanlage, den Generator und den Starter.
7. Wenn beim Abschalten von den Klemmen einen von schutzlosen von den Schmelzsicherungen der Anlagen die Indikation auf die Null zurückkehrt, so reparieren Sie oder ersetzen Sie das entsprechende Detail. Beim Entdecken des Ausfließens des Stromes im Starter oder in der Zündanlage, prüfen Sie den Schalter der Zündung laut dem prinzipiellen Schema der elektrischen Ausrüstung in erster Linie.
8. Schließen Sie an die Klemme des Akkumulators die Leitung der Masse an (–).
9. Stellen Sie die Zeit fest, sowie führen Sie protiwougonnyj den Kode für den Rundfunk ein.