d7d10815

13.1.7. Die Batterie

Die Batterie befindet sich auf der rechten Seite unter dem Fußboden des Gepäckraumes.


Die Warnung

Einige serienmäßig bestimmte Autoradioapparate haben die Kodierung. Die protiwougonnoje Kodierung behindert die inkompetente Inbetriebsetzung des Apparates, wenn das System der Elektroversorgung unterbrochen ist. Das System der Elektroversorgung wird beim Abschalten der Leitungen von den Klemmen der Batterie, bei der Abnahme des Radioapparats oder, zum Beispiel, unterbrochen wenn die Schutzvorrichtung des Radioapparats durchgebrannt ist. Wenn der Radioapparat verschlüsselt ist, legen Sie vor dem Abschalten der Leitungen von den Klemmen der Batterie den Radiokode fest. Wenn der Kode unbekannt ist, so kann nur der Werkstattwagen der Firma Mercedes den Autoradioapparat wieder einsetzen.


1. Die Bolzen
2. Die Halterung
3. Die Klemme des negativen Poles
4. Die Klemme des positiven Poles
5. Turboprowod für die Ableitung der sich heraushebenden Gase
6. Der Schutzdeckel des positiven Poles
G1. Die Batterie

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Man darf nicht den Zündschlüssel einstellen.
2. Schalten Sie die Leitungen von den Klemmen der Batterie, zuerst die Leitung (3), die den Pol der Batterie verbindet (–) mit dem Körper des Autos aus, dann die positive Leitung (4) (+), klappen Sie nach oben den Schutzdeckel (6) dazu auf.
3. Nehmen Sie von der Batterie die Rohrleitung (5) für die Ableitung der sich heraushebenden Gase ab.
4. Abschrauben Sie und erreichen Sie die Bolzen (1) zur Grubenbauplatte (2) aufgrund der Batterie. Die Batterie auf 100 A-tsch hat nur einen Bolzen.
5. Ziehen Sie die Batterie heraus.
Die Warnung

Die Batterien enthalten die schädlichen Stoffe, die in den Haushaltsmüll nicht geraten sollen. Beim Kauf der neuen Batterie alt geben Sie dem Verkäufer zurück oder geben Sie auf die Punkte des Einlagerns der speziellen Abfälle ab.


Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vor der Anlage reinigen Sie blitzblank die Pole der Batterie, es kommt die Bürste aus latunnoj des Drahtes dazu heran. Für die Verhinderung der Korrosion beide Pole decken Sie protiwokislotnoj mit dem Schmieren ab.
2. Stellen Sie die Batterie fest, pflanzen Sie sie auf die Grubenbauplatte und fest schrauben Sie an.
3. Rücken Sie auf die Batterie die Rohrleitung für die Ableitung der sich heraushebenden Gase hinauf.
4. Verbinden Sie an die Klemmen die positive Leitung zum positiven Pol (+), dann negativ (körper-) die Leitung zum negativen Pol.
Die Warnung

Die Leitungen an die Batterie schließen Sie nur bei der ausgeschalteten Zündung an, es kann die verwaltende Einrichtung des Systems der Einspritzung des Brennstoffes andernfalls beschädigt sein. Wegen des falschen Anschlusses der Batterie können die bedeutenden Beschädigungen im Generator und dem elektrischen System entstehen.

Beachten Sie die tadellosen Vereinigungen mit dem Körper des Autos und die reinen Kontakte. Der hohe instationäre Widerstand der Kontakte bringt, besonders beim Start, zur Überlastung der elektronischen verwaltenden Geräte und kann ein Grund ihres Ausfalls im äußersten Fall werden.


5. Schließen Sie den Schutzdeckel auf dem positiven Pol und legen Sie sie fest.
6. Stellen Sie die Zeit auf den Stunden fest.
7. Führen Sie protiwougonnyj den Kode für den Rundfunk ein (siehe den Unterabschnitt 14.1.16.).