d7d10815

2.5.2.2. Die Prüfung des Niveaus des Öls im Differential

Das Niveau des Öls im Differential muss man nur prüfen, falls in dieser Zone bei der visualen Prüfung die Dichtlosigkeit aufgedeckt war. Man muss das Öl im Hinterachsdifferential nicht tauschen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Führen Sie die kurzzeitige Probefahrt durch damit das Öl im Differential die Arbeitstemperatur erreicht hat.
2. Prepodnimite das Auto in der horizontalen Ebene.
3. Schrauben Sie den Schnitzpfropfen maslonaliwnogo die Öffnungen (den rechten Zeiger) mit Hilfe des Schraubenschlüssels auf 14 für die Bolzen mit schestigrannym von der Vertiefung, zum Beispiel, HAZET 2760 aus. Der Schnitzpfropfen der Abflußöffnung (der linke Zeiger).
4. Wenn die kleine Anzahl des Öls auftritt, entspricht es dem normalen Niveau. Andernfalls prüfen Sie vom Finger, ob das Niveau des Öls bis zum unteren Rand der Öffnung geht. Wenn gibt es, dolejte das Öl mittels hand- maslenki.
Die Warnung

Im Falle des verhältnismäßig großen Ausfließens des Öls bestimmen Sie ihre Gründe und entfernen Sie den Defekt.

Die Spezifikation des Öls: transmissionnoje das Öl für gipoidnych der Sendungen Marke SAE 90. Dabei verwenden Sie nur das in die Firma Mercedes erlaubte Öl (es wird auf hand- maslenke angewiesen).

Für die Autos mit dem automatisch Sperrdifferential (das Register befindet sich auf dem Deckel der Hinterachse) verwenden Sie nur speziell transmissionnoje das Öl SAE 90 für die Sperrdifferentiale.

Das transmissionnoje Öl ist zähflüssig, deshalb gießen Sie es sofort zu viel nicht. Entsprechend warten Sie die Pause ab und ersetzen Sie den Behälter für ulawliwanija des überfließenden Öls.


5. Schrauben Sie mit dem Moment 50 N.m an. Den Schnitzpfropfen maslonaliwnogo die Öffnungen.