d7d10815

2.5.4.2. Die Prüfung des Niveaus der Bremsflüssigkeit

Der Behälter mit der Bremsflüssigkeit ist in der motorischen Abteilung gelegen. Er ist auf zwei Kameras, nach einer für jede Kontur des Bremsantriebes geteilt. Der Schraubenverschluss hat die Ventilationsöffnung, die nicht verunreinigt sein soll. Der Behälter ist durchsichtig, so dass das Niveau der Bremsflüssigkeit außen jederzeit kontrolliert sein kann. Es ist durch die regelmäßigen Zeiträume zweckmässig, auf den Behälter ab und zu zu schauen.

Das Niveau der Flüssigkeit soll sich beim geschlossenen Deckel zwischen den Notizen "max" und "min", ausgepresst auf dem Behälter befinden.

Überfluten Sie die Bremsflüssigkeit nur die Spezifikationen DOT 4.

Wegen des Verschleißes der Bremsdisks geschieht die unbedeutende Senkung des Niveaus der Bremsflüssigkeit. Es wird die normale Erscheinung angenommen.

Aber wenn im Laufe von der kurzen Zeit das Niveau der Bremsflüssigkeit stark sinkt, so ist es das Merkmal ihres Ausfließens.

In diesem Fall muss man sofort die Leerstelle aufdecken. Zwecks der Sicherheit, das Bremssystem zu prüfen ist nötig es im spezialisierten Werkstattwagen.