d7d10815

2.5.4.5. Der Ersatz der Bremsflüssigkeit

Nur bei den Autos ohne System der Regulierung der Gleitung der Antriebsräder bezüglich der Stützoberfläche (ASR).

Das notwendige spezielle Instrument:

 – Der runde Schlüssel für otworatschiwanija der Bolzen wytjaschnogo die Geräte;
 – Der durchsichtige Plastschlauch.

Die notwendigen Verschleißteile:

 – Ungefähr 0,5 l der Bremsflüssigkeit der Spezifikation DOT 4.

Die Bremsflüssigkeit durch der Zeit der Bremsschläuche, sowie durch die Ventilationsöffnung des Behälters absorbiert die Feuchtigkeit aus der Luft. Wegen seiner im Laufe der Zeit des Betriebes sinkt die Temperatur des Kochens der Bremsflüssigkeit. Bei stark nagruschennosti der Bremsen es zur Bildung pusyrkow kann ein Paar in den Rohrleitungen des Bremsantriebes bringen, wegen wessen das Funktionieren der Bremsanlage stark verletzt wird.

Unabhängig von der Größe des Laufes die Bremsflüssigkeit ersetzen Sie nach Möglichkeit im Frühling, durch jede zwei Jahre. Bei den zahlreichen Fahrten in die Bergbezirke die Bremsflüssigkeit ersetzen Sie durch die kurzeren Zeiträume.

Bei der Anrede mit der Bremsflüssigkeit achten Sie die Regeln der Vorsicht.

Bemerken Sie vom Streifen des Filzes das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter. Nach dem Ersatz der Bremsflüssigkeit stellen Sie ihr ursprüngliches Niveau wieder wieder her. Dank ihm wird verhindert, des Behälters des hydraulischen Bremsantriebes beim Ersatz der Reibungslaschen des Bremsleistens umgefüllt.
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Bei der Hilfe otsassywajuschtschej die Fläschchen pumpen Sie aus dem Behälter des hydraulischen Bremsantriebes die Bremsflüssigkeit bis zum Niveau ungefähr 10 mm aus.
Die Warnung

Nicht oporoschnjajte vollständig der Behälter, damit die Luft ins Bremssystem nicht geraten ist.


2. Füllen Sie die neue Bremsflüssigkeit den Behälter bis zur Notiz "max aus".
3. Rücken Sie auf dem rechten hinteren Support der Scheibenbremse den reinen Schlauch auf das Ventil sapuna hinauf, ersetzen Sie den herankommenden Behälter.
4. Tragen Sie dem Helfer mehrmals auf, das Bremspedal auszudrücken, bis der Gegendruck entstehen wird. Tragen Sie auf, das Bremspedal auszudrücken, öffnen Sie das Ventil sapuna gleichzeitig und geben Sie ab, die Bremsflüssigkeit durch den durchsichtigen Schlauch zu folgen. Schließen Sie das Ventil sapuna, wenn sich das Pedal die Gründung der tragenden Karosserie anschließt, nehmen Sie das Bein vom Pedal ab. Diese Operation wiederholen Sie (neben 10 Malen) auf jedem Ventil sapuna, bis beginnen wird, schon die neue Bremsflüssigkeit aufzutreten. Die neue Bremsflüssigkeit kann man nach der helleren Färbung bestimmen.
5. Schließen Sie das Ventil sapuna, füllen Sie den Behälter die neue Bremsflüssigkeit aus.
6. Ebenso pumpen Sie die alte Bremsflüssigkeit aus anderen Supporten der Scheibenbremsen aus.
Die Warnung

Die auf jeden Fall hinuntergehen gelassene Bremsflüssigkeit soll durchsichtig sein, pusyrkow nicht zu enthalten.

Die alte Bremsflüssigkeit geben Sie wie spezotchody ab.