d7d10815

2.5.5.4. Das Schmieren der Luke

Das notwendige spezielle Instrument:

 – Zwei zentrierende Bolzen, die selbständig nach den Umfängen hergestellt sein können, die auf der Zeichnung angegeben sind;
 – cпециальные die Zange oder das ähnliche Instrument.

Die notwendigen schnell ausgegebenen Materialien:

 – Die Gleitpaste Megsedes-Benz 001 989 1451 oder ähnlich.
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Öffnen Sie auf 3/4 Luke.
2. Otzepite vorn von den spannkräftigen Klemmen die Verkleidung des geschobenen Paneels des Dachs der Karosserie.
3. Vollständig öffnen Sie die Luke.
4. Ziehen Sie nach oben die Verkleidung der Luke heraus.
5. Schrauben Sie die Schrauben mit kreuzförmig schlizem (der Zeiger) aus und nehmen Sie die richtende Leiste ab.
6. Schließen Sie die Luke.
7. Schrauben Sie links und rechts die Muttern (die Zeiger) aus.
8. Ziehen Sie nach oben die Luke heraus.
9. Produjte von der zusammengepressten Luft der Überlauf oben nach links und rechts nach oben.
10. Prüfen Sie den schwimmenden Leisten auf die Abwesenheit der Beschädigungen, ersetzen Sie sie falls notwendig.
11. Reinigen Sie den schwimmenden Leisten und schmieren Sie mit ihrer Gleitpaste ein.
12. Reinigen Sie richtend der Leiste, schmieren Sie die Arbeitsoberfläche ein.
13. Stellen Sie die zentrierenden Bolzen (den Zeiger) links und rechts in die zentrierende Öffnung ein.
14. Stellen Sie oben die Luke ein. Pflanzen Sie die Muttern, sie fest nicht festziehend.
15. Mit Hilfe der speziellen auf der Zeichnung dargestellten Zange vorläufig drücken Sie die Luke zu und dann fest ziehen Sie die Muttern fest.
16. Öffnen Sie die Luke.
17. Schrauben Sie die richtende Leiste an.
18. Einstellen Sie und legen Sie von den spannkräftigen Klemmen die Verkleidung der Luke fest.