2.6.9. Der Abgang des Bezugs der Sessel

Der textile Bezug

Reinigen Sie vom Staubsauger den Bezug der Kissen oder reinigen Sie von ihrer nicht allzu weichen Bürste. Bei der starken Verschmutzung verwenden Sie den trockenen Schaum. Die fettigen und fetten Flecke bearbeiten Sie vom reinigenden Benzin. Aber man darf nicht detergent gießen es ist auf das Material unmittelbar, sonst bilden sich die Aureolen unvermeidlich. Der Fleck wird vom kreisförmigen Abwischen außen nach innen bearbeitet. Meistens kann man andere Verschmutzungen vom warmen seifigen Wasser entfernen.

Der Lederbezug

Bei der Einwirkung der starken Sonnenstrahlen und auf einer langwierigen Haltestelle schließen Sie die Sitze, damit sie nicht wyzweli.

Ein wenig feuchten Sie trikotaschnuju oder den wollenen Lappen zu Wasser an und reinigen Sie von ihr die Lederoberfläche, nicht pereuwlaschnjaja die Haut oder die Nahten. Dann reiben Sie die vertrocknende Haut vom reinen und weichen Lappen ab.

Die stark verschmutzte Oberfläche der Haut kann man vom weichen neutralen Waschmittel ohne Bleichmittel reinigen (zwei Suppenlöffel auf einen Liter des Wassers) die Fettigen und fetten Flecke nehmen Sie ohne Druck vom Tupfer vorsichtig ab, der im reinigenden Benzin angefeuchtet ist.

Gereinigt (lackiert) die Ledersessel zwecks des Abgangs ihrer muss man auch karneolowym vom Öl in der Qualität antielektrostatika bearbeiten. Vor der Nutzung schütteln Sie dieses Öl gut durch und tragen Sie von seiner feinen Schicht vom weichen Lappen auf. Nach seiner Aufnahme reiben Sie die Haut vom reinen und weichen Lappen ab. Diese Bearbeitung ist es empfehlenswert, bei normal nagruschennosti durch jede sechs Monate durchzuführen.