d7d10815

3.1.3.1. Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prüfen Sie die Stützen des Motors, die Schläuche der kühlenden Flüssigkeit und masloschlangi, sowie topliwoprowody auf die Porosität, des Risses, falls notwendig – ersetzen Sie.
2. Prüfen Sie die radialen Lager kolenwala und wyschimnoj das Lager der Kupplung auf die Leichtigkeit des Drehens, und den ausschaltenden Hebel – auf die Leichtigkeit der Umschaltung, falls notwendig – ersetzen Sie.
3. Prüfen Sie die führende Disk der Kupplung auf die ausreichende Dicke und den Zustand der Reibungslaschen.
4. Die Vorder- und hinteren Lager prüfen Sie auf die Porosität und die Abwesenheit der Beschädigungen.
5. Wenn die Getriebe abgebaut wurde, führen Sie prikrutite sie zum Motor und in die motorische Abteilung gemeinsam ein.
6. Sehr vorsichtig senken Sie den Motor bei der Anlage in die motorische Abteilung, um die führende Welle, die Kupplung und die Karosserie nicht zu beschädigen.
7. Schrauben Sie die Getriebe zum Zwischenflansch des Motors (an siehe die Tabelle die Momente des Zuges). Dabei schrauben Sie die Leitung "der Masse" links unten die Getrieben an.
8. Einstellen Sie und drehen Sie manuell die Bolzen der Befestigung der Vorderstützen des Motors.
9. Die hinteren Träger des Motors prikrutite von den Grubenbaubolzen mit dem Moment 40 N.m. Und dem Moment 70 N.m. Für die Grubenbaumuttern.
10. Ziehen Sie die Bolzen der Vorderstützen des Motors mit dem Moment 40 N.m fest.
11. Stellen Sie kardannyj die Welle in die Getriebe ein.
12. Die automatische Getriebe: ziehen Sie schtekker der Startblockierung und des Umschalters der Rückfahrleuchte an und legen Sie plast- stoporom fest. Schalten Sie die elektrische Leitung zum magnetischen Ventil Kickdown an.
13. Wenn der Motor ohne Getriebe abgebaut wurde, so stellen Sie den Starter fest.
14. Schrauben Sie das Kabel "der Masse" von der Getriebe zur Karosserie an.
15. Hängen Sie die Hebel der Umschaltung auf die Getriebe an und legen Sie von den Klemmen fest. Prüfen Sie die Regulierung.
16. Stellen Sie das System der Ausgabe der durchgearbeiteten Gase fest.
17. Die Klimaanlage: schrauben Sie den kühlenden Kompressor an, montieren Sie klinowoj den gerippten Riemen.
18. Stellen Sie den Heizkörper fest.
19. Ziehen Sie alle Schläuche der kühlenden Flüssigkeit an und legen Sie von den Kummeten fest.
20. Stellen Sie den Lüfter mit hydraulisch muftoj fest.
21. Stellen Sie die untere Verkleidung der motorischen Abteilung fest.
22. Senken Sie das Auto auf die Erde.
23. Schrauben Sie rezirkuljazionnyj den Schlauch und den Schlauch des hohen Drucks des Servoantriebes der Lenkung an. In den Autos mit der Regulierung der Höhe schrauben Sie zusätzlich den Schlauch des hohen Drucks und masloprowod für die Zweiumrisspumpe an. Entfernen Sie die Luft aus nagnetatelnogo der fetten Pumpe der Zweiumrisspumpe.
24. Stellen Sie das Tau des Gases fest.
25. Schalten Sie topliwoprowody an.
26. Ziehen Sie alle Schläuche der Verdünnung an, die zum Motor gehen.
27. Stellen Sie das querlaufende Rohr des Luftfilters fest.
28. Stellen Sie das Messgerät der Masse der Luft fest, wenn er abgebaut wurde.
29. Prüfen Sie das Niveau des Öls im Motor und den Kontrollpunkt, notfalls dolejte es.
30. Prüfen Sie den Inhalt des Frostschutzmittels in der kühlenden Flüssigkeit und ergänzen Sie, wenn es erforderlich ist.
31. Reinigen Sie die Beilage des Luftfilters, ersetzen Sie falls notwendig und stellen Sie in den Filter ein.
32. Erstens schalten Sie pljussowoj die Leitung der Batterie (+), dann die Leitung "der Masse an" (–).
33. Festigen Sie nakatnoj von der Mutter und dem Niet die Deckung auf der Vorderwand der Karosserie.
34. Führen Sie den Motor bis zur Arbeitstemperatur hin, prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit und die Dichtheit des Beitrittes der Schläuche.
35. Schließen Sie die Motorhaube des Motors. Dazu schlürfen Sie für den Sperrhebel im Gelenk der Motorhaube und langsam senken Sie die Motorhaube, bis der Gegendruck der Federn empfunden werden wird es wird der Sperrhebel nicht festgelegt werden.
36. Stellen Sie die Zeit auf den Stunden aus.
37. Geben Sie protiwougonnyj den Kode für den Rundfunk auf.
38. Lesen Sie des Gedächtnisses der Fehler des Motors ab.

Die Momente des Zuges

M 10 ch 40
55 N.m.
M 10 ch 45
55 N.m.
M 10 ch 90
45 N.m.