3.1.4. Die Autos mit der Klimaanlage


Die Warnung

Man darf nicht die Kontur der Zirkulation der kühlenden Flüssigkeit der Klimaanlage öffnen. Die kühlende Flüssigkeit enthält die Stoffe, die beim Kontakt mit der Haut obmoroschenije herbeirufen. Den Motor kann man auch abbauen, die Kontur der Zirkulation der kühlenden Flüssigkeit nicht öffnend.



DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie klinowoj den gerippten Riemen ab.
2. Werden den Kompressor der Abkühlung (den Zeiger) abschrauben und hängen Sie daneben mit den angeschalteten Leitungen vom Draht an.
3. Ordnen Sie das System der Ausgabe der durchgearbeiteten Gase.
4. Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit aus dem motorischen Block zusammen.
5. Werden kardannyj die Welle von der Getriebe und otoschmite abschrauben. Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung kardannogo der Welle / der Zwischenverlegung, schwächen Sie die Klemmmutter und verschieben Sie rückwärts kardannyj die Welle wie es weiter möglich ist.
6. Führen Sie den Reparaturheber mit der hölzernen Zwischenverlegung unter die Getriebe zu. Ein wenig heben Sie die Getriebe auf.
7. Den hinteren Träger (12) mit dem Lager (18) nehmen Sie ab. Dazu werden die Bolzen (14 und 15), sowie die Mutter (16) abschrauben (siehe die Zeichnung.).
Die Warnung
Schalten Sie die Leitung "der Masse" (11) zwischen der Getriebe und кузовом.* aus

8. Wenn Sie den Motor von der Getriebe abtrennen, nehmen Sie den Starter ab.
9. Schalten Sie die Hebel der Umschaltung von der Getriebe aus. Dazu nehmen Sie die fixierenden spannkräftigen Klemmen (die Zeiger) ab.
10. Die automatische Getriebe: nehmen Sie schtekker des Umschalters der Blockierung des Starts und der Rückfahrleuchte ab, drehen Sie die Weiße plast- stopor auf dem Umschalter etwa auf 45 ° dazu um, schalten Sie die elektrische Leitung vom magnetischen Ventil Kickdown.* aus
11. Wenn Sie den Motor von der Getriebe abtrennen, schrauben Sie die unteren Anschlussbolzen den Motor / die Getriebe aus.
12. podzepite der Motor vom Tau. Dazu ziehen Sie in die Henkel (die Zeiger) das herankommende Tau oder die Kette durch. Mit Hilfe des Reparaturhebers heben Sie den Motor ein wenig auf.
13. Schrauben Sie die Bolzen mit inner schestigrannikom (der Zeiger) der Vorderstützen des Motors unten aus dem Querbalken des Rahmens des Autos aus. Auf der Zeichnung ist der Bolzen der rechten Stütze dargestellt.
14. Schrauben Sie die oberen Bolzen aus, die den Motor mit der Getriebe verbinden.
15. Otoschmite der Motor montirowotschnym vom Hebel von der Getriebe und prepodnimite.
16. Den Motor mit der Getriebe drehen Sie naiskos um und heben Sie. Halten Sie an der Lage des Motors naiskos zum Kontrollpunkt im Laufe ihres Aufstiegs, den maximalen Winkel der Neigung 45 ° fest.

Die Warnung

Heben Sie das System sehr vorsichtig, um die Karosserie nicht zu beschädigen. Dabei folgen Sie auf die hinteren Henkel des Motors und den Filter des motorischen Öls besonders. Außerdem prüfen Sie das Abschalten aller Beziehungen.


17. Wenn der Motor / die Getriebe zusammen abgebaut werden, so trennen Sie die Getriebe ab.