d7d10815

3.1.6. Des Deckels der Gußöffnungen


DER 6-ZYLINDER-MOTOR

Die Gußöffnungen sind neben dem Block des Motors gelegen. Sie sind mit den Kanälen der kühlenden Flüssigkeit verbunden und sind blechern kryschkami geschlossen. Wenn bei den niedrigen Temperaturen die Flüssigkeit erfriert, wird der blecherne Deckel ausgepresst. So wird die Beschädigung des Blocks des Motors verhindert. Nicht dicht des Deckels für die Gußöffnungen muss man ersetzen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Bauen Sie die Details der Anlage ab, die den Zugang auf den entsprechenden Deckel der Gußöffnungen stören.
2. Stellen Sie den Schraubenzieher oder den engen Meißel auf den Rand des Deckels fest.
3. Vorsichtig schlagen Sie nach innen sapornuju den Deckel (121) einerseits ein, bis sie sich auf 90 ° umdrehen wird.
4. Den umgedrehten Deckel dehnen Sie mit Hilfe des Rohrschlüssels aus.
5. Sorgfältig reinigen Sie die Gußöffnung von den Ablagerungen. Die uplotnitelnaja Oberfläche (der Zeiger) soll von den Ablagerungen gereinigt sein.
6. Decken Sie uplotnitelnuju die Oberfläche germetikom (zum Beispiel, Loctite N241 oder Curil) ab.
7. Treiben Sie neu sapornuju den Deckel von der herankommenden Spindel hinein. Gestatten Sie, germetiku entsprechend der Instruktion des Herstellers (neben 45 Minuten zu verhärten).
8. Stellen Sie die abgebauten Teile der Anlage fest.
9. Überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit.
10. Erwärmen Sie den Motor, prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit und die Dichtheit kryschek der Gußöffnungen.