3.1.9.1. Der 4-Zylinder-Motor

Die Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder


Nehmen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder nur beim gekühlten Motor ab. Die Abschluß- und Einlasskollektoren bleiben angeschaltet.

Defekt uplotnitelnaja wird die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder nach den folgenden Merkmalen unterschieden:

 – Der Verlust der Macht;
 – Das Ausfließen der kühlenden Flüssigkeit, das Auspuffgas der weißen Farbe beim erwärmten Motor;
 – Das Ausfließen des Öls;
 – Die kühlende Flüssigkeit im motorischen Öl, das Niveau des Öls fällt nicht, und nimmt zu;
 – Die graue Farbe des motorischen Öls, die Fetzen des Schaums auf masloismeritelnom schtschupe, das Öl flüssig;
 – Das motorische Öl in der kühlenden Flüssigkeit;
 – Die kühlende Flüssigkeit brodelt stark;
 – Es gibt keine Kompression in zwei benachbarten Zylinder.

Die Abnahme
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prepodnimite die Motorhaube des Motors.
2. Schalten Sie die Leitung "der Masse" der Batterie aus (–).
Die Warnung

Beim Abschalten der Batterie wird protiwougonnyj der Kode des Rundfunks gewaschen. Die Hinweise siehe im Unterabschnitt 14.1.7.


3. Nehmen Sie den Körper des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.
4. Nehmen Sie den Thermoregler der kühlenden Flüssigkeit (den Thermostaten) ab.
5. Drehen Sie zwei Bolzen vom Durchmesser 8 mm (1) von beiden Seiten der Vorderdeckung (23 los). Hinter der Deckung befinden sich die Ausladebüchse.
6. Schrauben Sie die Bolzen (2) (der Durchmesser des Schnitzwerks 6 mm) aus.
7. Nehmen Sie die Deckung (23 ab), verfolgen Sie für uplotnitelnym vom Ring des runden Schnitts zwischen der Deckung und dem Kopf des Blocks der Zylinder dabei. Reinigen Sie uplotnitelnyje die Oberflächen.
8. Werden die Einlassgasleitung (19) vom Kopf des Blocks der Zylinder abschrauben und werden mit den angeschalteten Leitungen fortlegen.
9. Werden die Halterung (2) Stellungs- Sensoren kolenwala, gelegen hinter dem Kopf des Blocks der Zylinder abschrauben.
10. Schalten Sie die Ventilationsschläuche (6) unten die Köpfe des Blocks der Zylinder aus.
11. Schalten Sie schtekker das Anschließen der ljambda-Sonde (auf dem Gebiet der Batterie) aus.
12. Werden den richtenden Hörer masloismeritelnogo schtschupa im Kopf des Blocks der Zylinder abschrauben. Beim Getriebeautomaten werden den auch richtenden Hörer maslomernogo die Geräte hinter dem Kopf des Blocks der Zylinder abschrauben.
13. Lassen Sie die kühlende Flüssigkeit, einschließlich aus kartera der Kurbelwelle hinuntergehen.
14. Werden das Ablaufrohr vom Abschlußkollektor abschrauben.
15. Der Motor im Umfang die 2,2 l: drehen Sie den Regler raspredwala nach rechts bis zum Anschlag in der Richtung "spat" (spät) um.
16. Stellen Sie den Motor auf 20 ° nach WMT die Zündungen des ersten Zylinders fest und nehmen Sie natjaschitel die Ketten ab.
17. Bezeichnen Sie von der Farbe die Lage der verwaltenden Kette in Bezug auf beide Zahnräder raspredwala, den Strich durch die Kette und das Kettenrad aufgetragen.
18. Werden die Scheibe abschluß- raspredwala vom Flansch der Kurbelwelle abschrauben.
19. Der Motor im Umfang die 2,0 l: werden das Zahnrad einlass- raspredwala abschrauben.
20. Der Motor im Umfang die 2,2 l: an den Anker (die 2) Regler raspredwala haltend, werden den Bolzen mit dem Flansch (1) abschrauben. Nehmen Sie den Anker vom verwaltenden Kolben (18 ab). Werden die Mutter (6) abschrauben.
21. Nehmen Sie die verwaltende Kette ab.
22. Der Motor im Umfang die 2,2 l: bezeichnen Sie die Lage des Zahnrades einlass- raspredwala in Bezug auf die Welle mit dem Flansch, die Farbe den Strich durch beides Detail durchgeführt. Nehmen Sie den Deckel (12), das Zahnrad einlass- raspredwala (13), den Einstelkolben (14) und die sphärische Feder (14á ab). Bauen Sie die Welle mit dem Flansch (16 ab).
23. Dehnen Sie mit Hilfe erstrangig wytjagiwatelja oder des herankommenden Instruments die richtenden Finger (11 aus).
24. Schrauben Sie vier kombinierte Bolzen () zwischen dem oberen und unteren Deckel kartera die Ketten aus. Schrauben Sie die Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder in der Reihenfolge, ihrer Rücknumerierung auf der Zeichnung, d.h. von zehntem auf erstem aus. Es ist der Aufsatz auf den Schraubenschlüssel, zum Beispiel, HAZET 990 SLg-12 (dazu notwendig siehe die Abb. die Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder).
25. Heben Sie den Kopf des Blocks der Zylinder auf. Es kann man auch mit Hilfe des Kranes machen, in die Henkel das entsprechende Tau oder die Kette durchgezogen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vor der Montage reinigen Sie herankommend schaberom den Kopf des Blocks der Zylinder und den Block der Zylinder von den Resten germetika. Verfolgen Sie, damit diese Reste in die Öffnungen nicht geraten sind. Dazu schließen Sie die Öffnungen vom Lappen.
2. Prüfen Sie mit Hilfe des Stahllineales den Kopf des Blocks der Zylinder und den motorischen Block auf die Ebenheit in den längslaeufigen und querlaufenden Richtungen, falls notwendig – arbeiten Sie (in der Reparaturwerkstatt) aus.
3. Prüfen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder auf die Abwesenheit der Risse, und die Arbeitsoberfläche des Zylinders auf die Abwesenheit rissok, der Kratzern.
4. Reinigen Sie die Öffnungen der Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder vom Öl und anderen Ablagerungen.
5. Unbedingt ersetzen Sie uplotnitelnuju die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder.
6. Erlegen Sie neu uplotnitelnuju die Verlegung ohne germetika auf so, dass die Öffnungen nicht geschlossen waren.
7. Stellen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder fest. Vor der Anlage überzeugen sich, dass sich die Kurvenwellen und die Kurbelwelle, wie bei der Demontage stehen, sind nicht umgedreht.
Die Warnung

Der Kopf des Blocks der Zylinder wird im Block der Zylinder von den Einstelstiften zentriert.


8. Messen Sie die Länge der Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder, die im neuen Zustand 102 mm bildet. Bei der Verzögerung halten Sie an dieser Länge fest. Bei der Länge 105 mm ersetzen Sie die Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder.
9. Ölen Sie das Schnitzwerk der Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder und die Stelle ihres Anliegens zum Kopf des Blocks ein, stellen Sie die Bolzen fest und drehen Sie manuell.
10. Ziehen Sie die Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder in der Reihenfolge von 1 bis zu 10 (siehe die Abb. die Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder) in drei Etappen fest.
Die Warnung

Sorgfältig ziehen Sie die Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder fest. Vor der Verzögerung prüfen Sie dinamometritscheski den Schlüssel auf die Genauigkeit.


Erstens ziehen Sie die Bolzen des Kopfes der Zylinder dinamometritscheskim vom Schlüssel konsequent mit 1 nach 10 mit dem Moment 55 N.m fest. In der zweiten Etappe alle Bolzen mit 1 nach 10 dowernite noch auf 90 ° roschkowym vom Schlüssel. In der dritten Etappe dowernite die Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder mit 1 nach 10 auf 90 ° in der selben Richtung roschkowym vom Schlüssel.
Die Warnung

Bei der Verzögerung der Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder verfügen Sie den Griff des Schraubenschlüssels entlang dem Motor und drehen Sie von einer Bewegung bis zu ihrer Anlage quer – für die Wendung auf 90 ° um.


11. Die kombinierten Bolzen () des Deckels des Körpers der Verwaltung ziehen Sie mit dem Moment 20 N.m fest.
12. Decken Sie die richtenden Finger germetikom Mercedes N 002 989 00 20 10 oder anderen herankommend germetikom ab und treiben Sie hinein.