d7d10815

3.1.9.2. Der Motor objemom 2,2 l

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie den Regler der Kurvenwelle fest. Dazu prikrutite flanzewyj die Welle von (den 16) neuen Bolzen (dem Umfang des Schraubenschlüssels Т40). Die Bolzen ziehen Sie auf folgende Weise fest: erstens dinamometritscheskim vom Schlüssel mit dem Moment 20 N.m., dann roschkowym vom Schlüssel dowernite noch auf 90 ° (1/4 Wendungen).
2. Nach links umdrehend, pflanzen Sie das Zahnrad der Einlasskurvenwelle (13) mit dem Einstelkolben (14) und der sphärischen Feder (14а), dabei wird sie in den Eingriff mit flanzewym haufenweise eingehen. Die Position ist nötig es flanzewogo der Welle vorläufig aufzugeben. Die von der Farbe aufgetragenen Markierungen sollen übereinstimmen.
3. Erlegen Sie die verwaltende Kette dem Zahnrad der Einlasskurvenwelle auf. Dabei sollen die während der Demontage aufgetragenen Markierungen auf der verwaltenden Kette und dem Kettenrad übereinstimmen.
4. Ziehen Sie die Mutter (6) mit dem Moment 65 N.m fest., dabei soll sperr- schliz nach draußen gerichtet sein.
5. Stellen Sie den Anker (2 ein), dabei soll sich die Klemmbuchse auf dem Anker über prituplenijem des verwaltenden Kolbens (18) befinden.
6. Den Bolzen mit dem Flansch (1) ziehen Sie auf folgende Weise fest: dinamometritscheskim vom Schlüssel mit dem Moment 5 N.m., dann dowernite in der selben Richtung auf 90 ° (1/4 Wendungen). Dabei halten Sie an den Anker (2) für lyski roschkowym vom Schlüssel SW24.
7. Prikrutite das Zahnrad der Abschlußkurvenwelle, und für den Motor die 1,8/2,0 l – zusätzlich das Zahnrad der Einlasswelle mit der auferlegten verwaltenden Kette von den neuen Bolzen (dem Umfang des Schlüssels Т40). Die Markierungen auf dem Kettenrad und der Kette sollen übereinstimmen. Die Bolzen ziehen Sie auf folgende Weise fest: dinamometritscheskim vom Schlüssel mit dem Moment 20 N.m., dann dowernite in der selben Richtung roschkowym vom Schlüssel auf 90 ° (1/4 Wendungen).
8. Stellen Sie natjaschitel die Ketten fest.
Die Warnung

Dehnen Sie die Sperrstifte aus den Kurvenwellen aus.


9. Schalten Sie das Ablaufrohr an.
10. Ziehen Sie den Schlauch der kühlenden Flüssigkeit hinter dem Kopf des Blocks der Zylinder an und legen Sie schlangowymi von den Klemmen fest.
11. Schrauben Sie die richtenden Hörer der Messgeräte des Niveaus des Öls des Motors und die automatische Getriebe zum Kopf des Blocks der Zylinder an.
12. Decken Sie uplotnitelnyje die Oberflächen des Vorderdeckels (23) Köpfe der Seite der Zylinder germetikom 002 989 0020 10 oder anderem germetikom ab.
13. Stellen Sie die Ausladebüchse für zwei Bolzen (1) (der Durchmesser des Schnitzwerks 8 mm) hinter dem Deckel fest. 56. Stellen Sie neu uplotnitelnoje den Ring des runden Schnitts für die kühlende Flüssigkeit fest und stellen Sie den Deckel ein.
14. Schrauben Sie die Bolzen (1) von beiden Seiten mit dem Moment 20 N.m an., und die Bolzen (2) (der Durchmesser des Schnitzwerks 6 mm) mit dem Moment 10 N.m.
15. Stellen Sie die Leitung der ljambda-Sonde fest.
16. Ziehen Sie die Schläuche für die Entfernung der Luft auf den Kopf des Blocks der Zylinder an.
17. Schrauben Sie die Halterung des Stellungssensors kolenwala hinter dem Kopf des Blocks der Zylinder an.
18. Schrauben Sie den Einlasskollektor zum Kopf des Blocks der Zylinder an.
19. Stellen Sie neu uplotnitelnuju die Verlegung fest, ziehen Sie die Bolzen gleichmäßig kreuzweise mit dem Moment 20 N.m fest.
20. Stellen Sie den Regler der kühlenden Flüssigkeit (den Thermostaten) fest.
21. Überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit.
22. Stellen Sie den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder fest.
23. Schalten Sie die Leitung "der Masse" des Akkumulators an.
24. Stellen Sie die Zeit auf den Stunden aus.
25. Führen Sie protiwougonnyj den Kode des Rundfunks ein.
26. Erwärmen Sie den Motor bis zur Arbeitstemperatur und prüfen Sie auf die Dichtheit.
Die Warnung

Beim Ausfließen des Öls wegen negermetitschnosti uplotnitelnoj die Verlegungen des Kopfes des Blocks der Zylinder wird der Ersatz des Öls empfohlen.