d7d10815

4.7. Der Indikator des Niveaus des Öls


BENZIN- UND DIE DIESELMOTOREN

27. Die fette Schale
351. Der Sensor des Niveaus des Öls
352. Die bimetallische zuklinkende Disk
358. Der Schwimmer
359. Der Magnet
360. Reed – der Kontakt (jasytschkowyj der Kontakt, gerkon)
365. Der Ring des runden Schnitts
Und – die Ventilationsöffnung vom Durchmesser 8 mm
b – die Abflußöffnung vom Durchmesser 4 mm

Der Indikator des Niveaus des Öls besteht aus dem Sensor des Niveaus des Öls, der auf spusknoj dem Pfropfen in der fetten Schale, und der Kontrolllampe auf dem Gerätepaneel bestimmt ist. Der Indikator kontrolliert das Niveau des Öls in der fetten Schale, seit der Temperatur des Öls +60 ° C. Kaum wird die Zündung eingeschaltet, die Kontrolllampe brennt für die funktionale Kontrolle und erlischt nach dem Anfang des Drehens des Motors.

Das Niveau des Öls in der fetten Schale wird mit Hilfe des Schwimmers (358) wiedergegeben. Bei dem niedrigen Niveau des Öls (auf dem Gebiet der unteren Notiz masloismeritelnogo schtschupa) mit Hilfe des Magnets (359) im Schwimmer öffnet sich gerkon. Dank ihm bekommt die Elektronik im Kommunikationspaneel das Signal, und es flammt die Lampe auf.

Beim herabgesetzten Niveau des Öls, je nach der Manier der Fahrt, zuerst flammt die Kontrolllampe auf kurze Zeit auf, und dann brennt ständig.

Damit bei verschiedenen Reisesituationen, zum Beispiel, bei den heftigen Wendungen, die falschen Signale der Besorgnis zu vermeiden, ist in die elektrische Schaltung die Linie des Verzuges aufgebaut. Sie erlaubt, der Kontrolllampe nur nach der Signalisierung des niedrigen Niveaus des Öls im Laufe von 60 Sekunden aufzuflammen

Für die Ausnahme der falschen Indikation beim kalten Motor (das dicke Öl wird in die fette Schale langsam ausgegossen) ist der Sensor des Niveaus des Öls von der bimetallischen zuklinkenden Disk (352) ausgestattet. Er verhindert die Arbeit leer poplawkowoj die Kameras durch die Abflußöffnung (b) bei den niedrigen Temperaturen.

Die bimetallische zuklinkende Disk öffnet sich bei der Temperatur daneben +60 ° C und wird bei der Temperatur daneben +30 ° C geschlossen.

Beim Ersatz des Öls poplawkowaja wird die Kamera das Öl durch die Ventilationsöffnung () ausgefüllt. Es schließt die nachfolgende falsche Indikation aus. Der Indikator des Niveaus des Öls ist so bestimmt damit die Kontrolllampe kurz vor der Errungenschaft des Niveaus "min" auf masloismeritelnom schtschupe (die Sicherheitsreserve aufflammte). Dank ihm kann man das Öl nicht sofort, und beim nächsten bequemen Fall, zum Beispiel, bei der Auftankung überfluten.

DER DIESELMOTOR


Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung ab.
2. Lassen Sie das motorische Öl hinuntergehen.
3. Nehmen Sie schtekker (1) Sensoren des Niveaus des Öls ab.
4. Schrauben Sie die Bolzen (20 aus). Drehen Sie den Sensor (die 351) Niveaus des Öls um und ziehen Sie es aus der fetten Schale heraus.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie den Sensor des Niveaus des Öls mit neu uplotnitelnym vom Ring des runden Schnitts fest und drehen Sie mit dem Moment 10 N.m.
2. Ziehen Sie schtekker an.
3. Stellen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung fest.
4. Überfluten Sie das motorische Öl.
5. Erwärmen Sie den Motor und prüfen Sie die Dichtheit des Sensors des Niveaus des Öls.