d7d10815

5.2.2. Der Dieselmotor

1. Der Kompensationsbehälter
1а. Der Vorrat des Silikates (verhindernd die Korrosion des Aluminiums)
2. Der Heizkörper mit dem horizontalen Strom der kühlenden Flüssigkeit
3. Der Regler der kühlenden Flüssigkeit (der Thermostat)
4. Die Wasserpumpe sistemyw der Flüssigkeitsabkühlung
6. Der Wärmeübertrager des Systems der Heizung
7. Ventilations- (produwotschnaja) die Linie
А31. Der Block des Drückens des Systems der Heizung
А31у1. Doppelt klapag links
А31у2. Doppelt klapag rechts
M.Dwigatel
S. Die Kapazität für obmywa der Gläser (der aufgewärmten kühlenden Flüssigkeiten)

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung ab.
2. Ziehen Sie den Schlauch auf den Ausflußstutzen des Heizkörpers an. Auf der Zeichnung – der Motor im Umfang die 2,0 l.
3. Ziehen Sie den Schlauch mit dem Innendurchmesser 12 mm auf den Ausflußstutzen des Heizkörpers an. Auf der Zeichnung – der Motor im Umfang die 2,5 l.
4. Stellen Sie unter dem Heizkörper den reinen Emfangsbehälter fest, führen Sie in ihn den Schlauch ein und öffnen Sie den Schnitzpfropfen der Abflußöffnung.

Die Ablass

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Der Motor im Umfang die 2,0 l: stellen Sie unter den Motor den reinen Behälter und ziehen Sie den Schnitzpfropfen (die 12) Abflußöffnungen auf dem Block der Zylinder des Motors heraus.
2. Die Motoren im Umfang die 2,2/2,5 l: ziehen Sie den Schlauch mit dem Innendurchmesser 14 mm auf den Schnitzpfropfen (die 4) Abflußöffnungen auf dem Block der Zylinder des Motors (dem Zeiger) an.
3. Ersetzen Sie unter den Motor den reinen Emfangsbehälter, führen Sie in ihn den Schlauch ein und nur schwächen Sie den Schnitzpfropfen (die 4) Abflußöffnungen, sie nicht ausschraubend.
4. Vollständig lassen Sie die kühlende Flüssigkeit hinuntergehen.
5. Ziehen Sie den Schnitzpfropfen der Abflußöffnung auf dem Block der Zylinder des Motors mit dem Moment 30 N.m fest.
6. Schrauben Sie mit dem Moment 1,5–2,0 N.m ein. (Manuell) den Schnitzpfropfen der Abflußöffnung auf dem Heizkörper.
7. Wenn gepflanzt ist, so nehmen Sie den Ausflußschlauch ab.
8. Stellen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung fest.

Der Golf

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prüfen Sie den Inhalt des Frostschutzmittels in der kühlenden Flüssigkeit.
2. Füllen Sie die kühlende Flüssigkeit durch den Tankstutzen des Kompensationsbehälters (2) bis zur Notiz (dem Zeiger) aus. Bei den Beförderungsmittel, die das schwarze Oberteil des Behälters haben, bis zum Anfang des schwarzen Teiles.

Die Warnung

Damit die kühlende Flüssigkeit aus dem Kompensationsbehälter in den Heizkörper schnell geraten ist, und ist man möglich für die Auffüllung kühlend Flüssigkeit, entsprechend in den Motor, nach unten den Tankschlauch auszudrücken.

3. Schließen Sie an die Batterie die Leitung der Masse an.
4. Geben Sie den Motor ab, bis erwärmt zu werden es wird der Regler der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit (die Temperatur ungefähr 100 ° C) abgestellt werden. Dabei stellen Sie auf die volle Macht die Heizung fest und von den Stößen drücken Sie auf das Pedal des Gaspedals.
Die Warnung

Bei der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit 60–70 ° C schließen Sie den Kompensationsbehälter.


5. Prüfen Sie die Dichtheit des Systems der Abkühlung – der Beitritt der Schläuche, sowie die Schnitzpfropfen der Abflußöffnungen.
6. Stellen Sie die Zeit auf den Stunden aus.
7. Führen Sie protiwougonnyj den Kode des Rundfunks ein.