d7d10815

5.8. Der Heizkörper

DER BENZINMOTOR

Nach einer verhältnismäßig langwierigen Arbeit des Autos können die feinen Kanäle im Heizkörper die Reste der kühlenden Flüssigkeit und den kalkigen Ablagerungen eingeschlagen sein. Wegen seiner sinkt die kühlende Fähigkeit, und der Motor wird zu sehr erwärmt. In diesem Fall hilft nur die Anlage des neuen Heizkörpers.

Die Abnahme


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Leitung der Masse (–) vom Akkumulator aus.
Die Warnung

Dabei wird protiwougonnyj der Kode des Rundfunks gewaschen.


2. Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit zusammen.
3. Dehnen Sie nach oben die fixierenden Federn (die 33) Mäntel des Lüfters aus.
4. Etwas schlürfen Sie nach oben den Mantel des Lüfters und legen Sie es über des Lüfters.
5. Bei den Autos mit der automatischen Getriebe schalten Sie von den Klemmen herankommend strubzinami masloprowody (7/8), gehend von und zum Kontrollpunkt aus, und drehen Sie sie auf dem Heizkörper (4 los). Dabei beachten Sie die ideale Sauberkeit. Die Vereinigungen vor ihrer Abnahme außen reinigen Sie vom Spiritus. Unmittelbar schließen Sie danach masloprowody plast- kolpatschkami mit den Gummiringen, damit zu ihnen der Schmutz nicht geraten konnte.
6. Nehmen Sie vom Heizkörper die Schläuche für die kühlende Flüssigkeit ab, vorläufig die Klemmen geschwächt und sie vollständig rückwärts geschoben.
7. Dehnen Sie nach oben die fixierenden Federn aus. Ziehen Sie den Heizkörper nach oben heraus.

Die Anlage


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prüfen Sie alle Schläuche für die Abgabe der kühlenden Flüssigkeit auf die Abwesenheit der Schlitze, der Risse und der übrigen Beschädigungen und, wenn es erforderlich ist, ersetzen Sie die beschädigten Schläuche. Prüfen Sie gummi- kolpatschki die Befestigungen des Heizkörpers und überzeugen sich darin, dass sie sich im guten Zustand befinden.
2. Stellen Sie oben den Heizkörper so ein damit die Grubenbaufinger des Heizkörpers in gummi- kolpatschkach ergriffen wurden.
3. Stellen Sie oben die fixierenden Federn für die Befestigung des Heizkörpers ein.
4. Pflanzen Sie die Schläuche für die Abgabe der kühlenden Flüssigkeit und legen Sie von ihren Klemmen fest.
5. Wenn die Schläuche des Heizkörpers noch geordnet sind, so drehen Sie auf ihnen nakidnyje die Muttern mit dem Moment 20 N.m hart., entfernen Sie die Klemmen.
6. Stellen Sie den Mantel des Lüfters fest, drücken Sie es nach unten und dabei legen Sie in den fixierenden Seitenplatten auf dem Heizkörper fest.
7. Stellen Sie die obere spannkräftige Klemme des Mantels des Lüfters ein.
8. Überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit.
9. Verbinden Sie an die Klemme des Akkumulators die Leitung der Masse.
10. Erwärmen Sie den Motor und prüfen Sie die Dichtheit schlangowych der Vereinigungen.
11. Prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit, falls notwendig dolejte sie.
12. Bei den Autos mit der automatischen Getriebe prüfen Sie das Niveau des Öls im Kontrollpunkt.
13. Stellen Sie die Zeit auf den Stunden aus.
14. Führen Sie für den Rundfunk protiwougonnyj den Kode ein.

DER DIESELMOTOR

Die Abnahme



DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie von der Batterie die Leitung der Masse aus.
Die Warnung

Dabei wird protiwougonnyj der Kode des Rundfunks gewaschen.


2. Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit zusammen.
3. Der Motor im Umfang die 2,0 l: nehmen Sie nach oben die Federn der Klinke (15) auf dem Mantel des Lüfters ab.
4. Der Motor im Umfang die 2,0 l: etwas schlürfen Sie nach oben den Mantel des Lüfters und legen Sie es auf den Lüfter.
5. Der Motor im Umfang die 2,2/2,5 l: nehmen Sie hydraulisch muftu des Lüfters des Systems der Abkühlung ab.
6. Der Motor im Umfang die 2,2/2,5 l: nehmen Sie den Mantel des Lüfters ab.
7. Bei den Autos mit der automatischen Getriebe schalten Sie mit Hilfe herankommend strubzin die Klemmen der fetten Linien, die von und zum Kontrollpunkten gehen aus, und drehen Sie sie auf dem Heizkörper los. Dabei beachten Sie die Sauberkeit, die Vereinigungen vor der Abnahme reinigen Sie außen vom Spiritus. Dann ziehen Sie auf masloprowody die kleinen Plastiksäckchen mit den Gummiringen an damit in ihnen den Schmutz nicht durchdringen konnte.
8. Nehmen Sie vom Heizkörper (die 4) Schläuche für die kühlende Flüssigkeit ab, vorläufig die Klemmen geschwächt und sie vollständig rückwärts geschoben.
9. Dehnen Sie nach oben die fixierenden Federn (15 aus).
10. Nehmen Sie das Tau der Verwaltung der Motorhaube ab.
11. Erreichen Sie nach oben den Heizkörper (1) zusammen mit dem Luftkanal.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prüfen Sie alle Schläuche für die Abgabe der kühlenden Flüssigkeit auf die Abwesenheit der Schlitze, der Risse und der übrigen Beschädigungen und, wenn es erforderlich ist, ersetzen Sie die beschädigten Schläuche. Prüfen Sie gummi- kolpatschki (19) Befestigungen des Heizkörpers und überzeugen sich darin, dass sie sich im guten Zustand befinden.
2. Stellen Sie oben den Heizkörper so ein damit die Grubenbaufinger des Heizkörpers in gummi- kolpatschkach (19) ergriffen wurden.
3. Stellen Sie oben die fixierenden Federn für die Befestigung des Heizkörpers ein.
4. Pflanzen Sie die Schläuche für die Abgabe der kühlenden Flüssigkeit und legen Sie von ihren Klemmen fest.
5. Das Tau der Verwaltung der Motorhaube festigen Sie.
6. Wenn die Schläuche des Heizkörpers noch geordnet sind, so drehen Sie auf ihnen nakidnyje die Muttern mit dem Moment 20 N.m hart., entfernen Sie die Klemmen.
7. Stellen Sie den Mantel des Lüfters fest.
8. Der Motor im Umfang die 2,2/2,5 l: stellen Sie hydraulisch muftu des Lüfters fest.
9. Stellen Sie die obere spannkräftige Klemme des Mantels des Lüfters ein.
10. Überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit.
11. Verbinden Sie an die Klemme des Akkumulators die Leitung der Masse.
12. Erwärmen Sie den Motor und prüfen Sie die Dichtheit schlangowych der Vereinigungen.
13. Prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit, falls notwendig dolejte sie.
14. Bei den Autos mit der automatischen Getriebe prüfen Sie das Niveau des Öls im Kontrollpunkt.
15. Stellen Sie die Zeit auf den Stunden aus.
16. Führen Sie für den Rundfunk protiwougonnyj den Kode ein.