d7d10815

5. Das System der Abkühlung

Kaum wurde der Motor gekühlt, die kühlende Flüssigkeit zirkuliert nur im Kopf des Blocks der Zylinder, sowie im Block der Zylinder des Motors und, wenn das System der Heizung, im Wärmeübertrager geöffnet ist. Mit der Erhöhung des Erwärmens des Motors öffnet der Regler der kühlenden Flüssigkeit (der Thermostat) die große Umlaufkontur der kühlenden Flüssigkeit. Die kühlende Flüssigkeit begibt sich durch den Heizkörper bei der Hilfe der findenden im Betrieb ständig Pumpe des Systems der Flüssigkeitsabkühlung. Die kühlende Flüssigkeit verläuft durch den Heizkörper oben nach unten und dabei wird mittels der Luft gekühlt, die die Ränder der Abkühlung anbläst.

Für die Regulierung des Luftwechsels im Heizkörper wird kryltschatka des Lüfters, verbunden mit hydraulisch muftoj angeschlossen. Bei der Abschaltung dieses mufty dreht sich der Lüfter entsprechend der Frequenz des Drehens der Welle des Motors, aber es ist 1000 U/min nicht schneller. Bei der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit daneben 90 ° C nimmt die bimetallische Platte hydraulisch muftu auf, dank wem entsprechend der Frequenz des Drehens der Welle des Motors die Frequenz des Drehens des Lüfters wächst. Wenn die Frequenz des Drehens des Motors etwa 4500 U/min übertritt. (4000 U/min. Beim Dieselmotor), wird der mufta-Lüfter automatisch abgeschaltet, weil silikonowoje das Öl innen mufty viel zu heiss wird. Kaum wird die Frequenz des Drehens der Welle des Motors niedriger etwa 4500 U/min. (4000 U/min. Beim Dieselmotor), reiht sich der Lüfter wieder ein. Dank der unbeständigen Arbeit des Lüfters wird die nützliche Motorleistung erhöht und es verringern sich die Kosten des Brennstoffes.

Die Kapazität des Systems der Abkühlung beim 4-Zylinder-Motor bildet ungefähr 8,0 l, bei Vorhandensein von der Klimaanlage – neben 9,0 l, und beim 6-Zylinder-Motor ungefähr 10,0 l.

Die Kapazität des Systems der Abkühlung beim Dieselmotor im Umfang die 2 l ungefähr 8,0 l (daneben 9,0), beim Motor im Umfang die 2,2 l ungefähr 7,0 l (daneben 7,5) und beim Motor im Umfang die 2,5 l ungefähr 7,5 l. Die Bedeutungen in den Klammern sind für die Beförderungsmittel gültig, die mit der Klimaanlage ausgestattet sind.