7.5.1. Die Prüfung der Einrichtung der vorläufigen Erwärmung

Wenn das Kontrolllämpchen der vorläufigen Erwärmung nicht aufflammt, obwohl sich das Schloss-Schalter der Zündung und der Geräte mit protiwougonnym von der Einrichtung, die die Lenkung verschließt, in der Lage der Erwärmung befindet, so klärt sich je nach der Temperatur der äusserlichen Luft die Dauer der vorläufigen Erwärmung der Brennkammer des Dieselmotors und der Motor wird gestartet. Wenn der Motor gut gestartet wird, prüfen Sie die Glühlampe der Kerze nakaliwanija und die elektrische Linie. Wenn der Motor nicht gestartet werden kann, prüfen Sie auf den Abhang die Kette des Stromes des Ankers der Einrichtung der vorläufigen Erwärmung. Wenn der Motor schlecht gestartet wird, prüfen Sie die Kerzen nakaliwanija. Prüfen Sie den Thermosensor, wenn die Dauer der Erwärmung viel zu klein oder allzu sehr groß ist.
Die Warnung

Wenn der Motor schlecht gestartet wird, obwohl das Kontrolllämpchen der Erwärmung auf das normale Funktionieren der Einrichtung der vorläufigen Erwärmung bezeichnet, so kann fehlerhaft eine der Kerzen nakaliwanija der Zylinder 2–4 sein. In diesem Fall prüfen Sie die Kerzen auch.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Nehmen Sie den Deckel vom Relais der Verwaltung der Erwärmung ab. Dazu werfen Sie auf der Eingangsseite die Leitung unter den Deckel zurück und werfen Sie sie nach oben um. Das Relais der Verwaltung der Erwärmung befindet sich in der motorischen Abteilung auf dem linken Flügel.