7.5.2. Die Selbstdiagnostik der Einrichtung

Das mit Hilfe der Elektronik regulierte Stromversorgungssystem des Dieselmotors (EVE, ERE) führt die Diagnose selbständig durch, und die aufgedeckten Defekte sammelt im Gedächtnis der Defekte an. Wenn der ernste Defekt tritt, so flammt JEDS – die Signaleinrichtung auf dem Gerätepaneel auf. (JEDS – die Elektronische Kontrolle des Dieselmotors). Im Werkstattwagen der Firma Mercedes kann man die Defekte mit Hilfe des auslesenden Gerätes und zielgerichtet sie befragen, zu entfernen. Der Defekt nicht entsteht wegen der schlechten Fahrqualitäten des Autos unbedingt. Deshalb ist es durch bestimmte Intervalle des Laufes zweckmässig, die angesammelten Defekte zu befragen.

Der Inhalt des Gedächtnisses der Defekte bleibt sogar bei der Abschaltung der Batterie erhalten. Die nakopljajemyje Defekte werden automatisch gewaschen, wenn sie im Laufe von den etwa 20 folgenden nacheinander Fahrten nicht mehr beobachtet werden. Die Defekte, die sich das Gerät gemerkt hat, können manuell mittels des Apparates für das Ablesen der Defekte getilgt sein.