d7d10815

8.1.10. Das Tau der Verwaltung des Gases (BD)

DER BENZINMOTOR


Die Warnung

Das Tau der Verwaltung des Gases ist gegen die Biegungen sehr empfindlich, und deshalb bei der Montage mit ihm muss man besonders menagieren. Die einzige leichte Biegung kann nachher zu seinem Bruch im Betriebszustand des Autos bringen. Deshalb ist nötig es die gebogenen Taus bei der Montage nicht zu verwenden.


Die Abnahme


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie das richtende Element (30/5 ab). Dabei dehnen Sie von ihm den Plastnippel zuerst aus.
2. Otzepite das Tau (30) Verwaltungen des Gases. Dazu führen Sie durch den Schlitz in kulisnom den Hebel (32/6) trossowyj den Antrieb heraus. Pressen Sie die spannkräftige Plastklemme (30/4 zusammen) und dehnen Sie das Tau auf der Stütze (32/3 aus).
3. Nehmen Sie den Schutzmantel unter dem Paneel der Verwaltung ab.
4. Otzepite die Befestigung trossowogo des Antriebes auf dem Hebel des Gaspedals. Dazu dehnen Sie die Halterung mit raspornym vom Bolzen aus.
5. Drücken Sie nach draußen aus dem inneren Raum des Autos das Tau des Gases aus. Dabei bringen Sie die Gummibuchse nicht vor.
6. Im Satz nehmen Sie das Tau des Gases ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schmieren Sie antikorrosijnoj mit dem Schmieren Mercedes-000 das 989 87 5110 Tau des Gases zwischen dem richtenden Element und der Spitze ein.
2. Prüfen Sie die Gummibuchse auf die Abwesenheit der Beschädigungen und der Porosität, ersetzen Sie andernfalls.
3. Strecken Sie in den inneren Raum des Autos das Tau der Verwaltung des Gases und hängen Sie es auf den Hebel des Pedals des Gaspedals an.
4. Montieren Sie den Schutzmantel unter dem Paneel der Verwaltung.
5. Führen Sie durch die Öffnung in der Stütze das Tau der Verwaltung des Gases ein, drücken Sie es in die Stütze ein und legen Sie fest.
6. Hängen Sie zusammen mit dem richtenden Element das Tau der Verwaltung des Gases an. Beachten Sie das, dass der Plastnippel im richtenden Element festgelegt ist.
7. Regulieren Sie das Tau der Verwaltung des Gases.