d7d10815

8.1.13. Der Brennstoffthermostat

DER DIESELMOTOR IM UMFANG DIE 2,0 L

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die Einlassgasleitung ab.
2. Schalten Sie von der Batterie die Leitung der Masse aus.
Die Warnung

Dabei wird protiwougonnyj der Kode des Rundfunks gewaschen.


3. Nehmen Sie die Kerze nakaliwanija des Zylinders 3 ab.
4. Nehmen Sie den Schlauch der Abgabe der kühlenden Flüssigkeit (87 ab), vorläufig geschwächt und rückwärts das Kummet der Befestigung (87/1) zugeschoben.
5. Nehmen Sie zuführend topliwoprowod (88 ab), vorläufig geschwächt und rückwärts das Kummet der Befestigung (88/1) geschoben.
6. Nehmen Sie topliwoprowod (89 ab). Dazu deblockieren Sie den schnellwirkenden Verschluss.
7. Schrauben Sie den Bolzen (13а) auf der Brennstoffpumpe der Düsen aus.
8. Schrauben Sie 3 Bolzen (86/1) auf der Halterung aus.
9. Schrauben Sie den Thermostaten (86 aus).
10. Schrauben Sie pustotelyj den Bolzen (86/2 aus).
11. Otoschmite vom Thermostaten pustotelyj der Bolzen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Drücken Sie pustotelyj den Bolzen in den Thermostaten ein, bei der Beschädigung ersetzen Sie uplotnitelnoje den Ring des runden Schnitts.
2. Stellen Sie den Thermostaten fest.
3. Schrauben Sie pustotelyj den Bolzen ein.
4. Schrauben Sie die Bolzen (86/1), (13á ein).
5. Rücken Sie topliwoprowod hinauf, bei der Beschädigung ersetzen Sie uplotnitelnoje den Ring des runden Schnitts.
6. Rücken Sie zuführend topliwoprowod hinauf und legen Sie von seinem Kummet fest.
7. Rücken Sie den Schlauch der Abgabe der kühlenden Flüssigkeit hinauf und legen Sie von seinem Kummet fest.
8. Stellen Sie die Kerze nakaliwanija des Zylinders 3 fest.
9. Stellen Sie die Einlassgasleitung fest.
10. Verbinden Sie an die Klemme der Batterie die Leitung der Masse.
11. Stellen Sie die Zeit auf den Stunden fest.
12. Führen Sie protiwougonnyj den Kode des Rundfunks ein.
13. Starten Sie den Motor und geben Sie es ab, sich im Leerlauf zu drehen. Prüfen Sie die Dichtheit aller Vereinigungen.
14. Prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit, falls notwendig dolejte sie.

DER DIESELMOTOR IM UMFANG 2,2 / 2,5 L

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die Einlassgasleitung ab.
2. Schalten Sie von der Batterie die Leitung der Masse aus.
Die Warnung

Dabei wird protiwougonnyj der Kode des Rundfunks gewaschen.


3. Schrauben Sie den Bolzen (42) auf dem Drahtbrunnen ein.
4. Nehmen Sie topliwoprowod (90/2 ab). Dazu deblockieren Sie den schnellwirkenden Verschluss.
5. Nehmen Sie den Brennstoffschlauch (90/1 ab), vorläufig das Kummet geschwächt und es rückwärts geschoben.
6. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen (60/2 aus).
7. Ziehen Sie den Brennstoffwärmeübertrager (60) zusammen mit dem Thermostaten heraus. Ziehen Sie in den herankommenden Behälter die folgende kühlende Flüssigkeit zusammen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie den Brennstoffwärmeübertrager zusammen mit dem Thermostaten und der neuen Verdichtung (60/3 fest) und schrauben Sie mit dem Moment 10 N.m an. (Die voraussichtliche Bedeutung).
2. Pflanzen Sie topliwoprowod, bei der Beschädigung ersetzen Sie uplotnitelnoje den Ring des runden Schnitts.
3. Pflanzen Sie die Brennstoffrohrleitung und legen Sie von seinem Kummet fest.
4. Stellen Sie die Einlassgasleitung fest.
5. Verbinden Sie an die Klemme der Batterie die Leitung der Masse.
6. Stellen Sie die Zeit auf den Stunden aus.
7. Führen Sie protiwougonnyj den Kode des Rundfunks ein.
8. Starten Sie den Motor und geben Sie es ab, sich im Leerlauf zu drehen. Prüfen Sie die Dichtheit aller Vereinigungen.
9. Prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit, falls notwendig dolejte sie.