8.1.4. Die Brennstoffpumpe

DER BENZINMOTOR

 

Die Abnahme

Die Warnung

Unbedingt beachten Sie die gute Lüftung des Arbeitsplatzes. Paare Brennstoffes sind giftig, vermeiden Sie die Anwendung des offenen Feuers wegen der Gefahr des Entstehens des Brandes!


Die Brennstoffpumpe, wenn in der Richtung der Bewegung zu sehen, ist auf dem Boden des Autos rechts vor der Hinterachse gelegen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie von der Klemme der Batterie die Leitung der Masse aus (–).
Die Warnung

Dabei wird protiwougonnyj der Kode des Rundfunks gewaschen.


2. Verringern Sie den Druck parow des Brennstoffes, dazu kurzzeitig öffnen Sie den Deckel des Tankhalses des Tanks.
3. Nehmen Sie den Schutzmantel (69 ab), vorläufig seine Montagelage bemerkt.
4. Schalten Sie von den Klemmen einlass- (53) und der Druck- (52) Rohrleitungen, sowie den Ventilationsschlauch (66) mit standardmäßig schlangowymi von den Klemmen aus. Promarkirujte die Schläuche vom Klebeband für die Erleichterung der Montage.
5. Werden auf der Brennstoffpumpe die Druckrohrleitung mit pustotelym vom Bolzen abschrauben. Die Reste des überschwappenden Brennstoffes wischen Sie vom Lappen ab.
6. Nehmen Sie den Einlassschlauch ab, vorläufig schlangowyj das Kummet geschwächt.
7. Ziehen Sie den Schutzüberzug des Fußbodens des Gepäckraumes heraus.
8. Nehmen Sie den Schutzmantel des Kabelbrunnens und des kleinen Schutzteppichs ab.
9. Trennen Sie schtekkernoje die Vereinigung auf der Brennstoffpumpe und führen Sie es durch den Fußboden des Gepäckraumes heraus. Dazu drücken Sie die Gummibuchse aus.
10. Schalten Sie von der spannkräftigen Klemme auf der Halterung die elektrische Leitung aus.
11. Nehmen Sie den Ventilationsschlauch (66 ab), vorläufig schlangowyj das Kummet (66а) geschwächt.
12. Nehmen Sie den Einlassbrennstoffschlauch (53 ab), vorläufig schlangowyj das Kummet (53а) geschwächt.
13. Schrauben Sie auf der Halterung (den 57) Bolzen (57/1 ab).
14. Ziehen Sie die Brennstoffpumpe (î3m1 heraus).

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Mittels richtend stellen Sie die Brennstoffpumpe in den Falz der Plastbuchse (56á ein), und sie ist in richtend die Halterung (57). Dank ihm wird die Brennstoffpumpe mit Hilfe der Plastbuchse fixiert. Die Plastbuchse soll zwischen der Brennstoffpumpe und der Halterung unbedingt bestimmt sein. Dabei beachten Sie das, dass sie auf beiden Seiten der Halterung auftritt. Andernfalls kann bei der unmittelbaren Berührung der Brennstoffpumpe mit der Halterung die Kontaktkorrosion der Metalle treten.
2. Schrauben Sie die Brennstoffpumpe zum Träger an.
3. Pflanzen Sie den Ventilationsschlauch und legen Sie von seinem Kummet fest.
4. Pflanzen Sie den Einlassbrennstoffschlauch und legen Sie von seinem Kummet fest.
5. Führen Sie die elektrische Leitung durch den Boden des Gepäckraumes ein und schalten Sie schtekker an. Verdichten Sie die Öffnung im Boden des Gepäckraumes von der Gummibuchse.
6. Stellen Sie den isolierenden kleinen Teppich und den Schutzmantel für den Kabelbrunnen fest.
7. Stellen Sie den Schutzüberzug des Bodens des Gepäckraumes fest.
8. Stellen Sie die elektrische Leitung in die spannkräftigen Klemmen auf der Halterung ein und festigen Sie mit Hilfe der linearen Riegel.
9. Schrauben Sie topliwoprowod mittels pustotelogo des Bolzens und mit neu kupfern uplotnitelnym vom Ring (62 an). Der voraussichtliche Moment des Zuges 25 N.m.
10. Nehmen Sie schlangowyje die Klemmen ab.
11. Stellen Sie den Schutzmantel fest.
12. Schließen Sie an die Batterie die Leitung der Masse an (–).
13. Stellen Sie die Zeit auf den Stunden aus.
14. Führen Sie protiwougonnyj den Kode des Rundfunks ein.