d7d10815

9.2.4.1. Die Abnahme der Halbachsen / Ersatz der Gummimanschetten


Die Warnung

Das äusserliche Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten (SCHRUS) – nicht zerlegbar. Beide Manschetten werden von der inneren Seite der Welle gestellt. Nach dem langen Betrieb ist es empfehlenswert, die Manschetten zu ersetzen.


37а. poluos
37b. Äusserlich SCHRUS
37c. Inner SCHRUS
37d. Die Nabe des Gelenkes
37e. Die Kugel
37f. Der Separator
37g. Der Sperrring
37h. Der Deckel
37i. Die Kappe der Manschette
37k. Das Kummet
37l. Manschetka

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie poluos ab.
2. Das Schraubenkummet schrauben Sie ab, klemm- das Kummet nehmen Sie einen Imbiss und nachfolgend ersetzen Sie schrauben-.
3. Schlagen Sie vom Locheisen den Deckel der Welle ab.
4. Nehmen Sie die Manschette vom Gelenk auf poluos ab.
5. Vom Lappen wischen Sie das Schmieren auf dem Gelenk ab.
6. Mit Hilfe ausziehbar kruglogubzew rücken Sie den Sperrring auseinander und nehmen Sie es ab.
7. Wypressujte poluos aus inner SchRUSsa. Dazu verwenden Sie das entsprechende Locheisen (063) (die Länge ungefähr 80 mm), sowie rasresnuju die Buchse (063а).
8. Die rasresnuju Buchse kann man selbständig nach der angegebenen Zeichnung herstellen.
9. Nehmen Sie die Gummimanschette inner SchRUSsa von der Halbachse ab.
10. Falls notwendig entlassen Sie das Kummet der äußerlichen Manschette und nehmen Sie sie durch poluos ab. Sie folgen darauf, dass ins Gelenk der Schmutz nicht geraten ist. Vor der Abnahme der Manschette nehmen Sie das Schmieren von ihrer inneren Seite ab und legen Sie in SCHRUS. Falls notwendig waschen Sie inner SCHRUS im Benzin aus und schauen Sie die Kugelschellen hinsichtlich des Verschleißes an. Bei den Spuren des starken Verschleißes und den Vertiefungen ersetzen Sie das ganze Gelenk.
11. Reinigen Sie poluos.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Verwenden Sie für den Wechsel der Manschette remkomplekt, der aus einem Sperrring, vier Kummete, einer Gummimanschette und 100 g des langfristigen Schmierens MW für das Gelenk (auf 1 Gelenk besteht). Auf den langwierig bewirtschafteten Autos ist es empfehlenswert, sofort beide Manschetten zu tauschen. Ziehen Sie auf schlizy der Welle die Hülse für den Schutz der Manschette vor den Beschädigungen bei der Montage, und beim Fehlen solcher Hülse obmotajte schlizy vom Klebeband an.
2. Ziehen Sie äußerlich, dann die innere Manschette an. Danach nehmen Sie die Hilfshülse oder das Klebeband ab.
3. Ziehen Sie das innere Gelenk auf poluos an.
4. Drücken Sie poluos in der Verwendung oder zwischen den Schutzschwämmen des Schraubstocks beim Flansch der Manschette zu.
5. Napressujte SCHRUS vom brauchbaren dazu Locheisen bis zum Anschlag (der Zeiger) auf poluos.
6. Befreien Sie poluos aus der Klemme. Stellen Sie den neuen Sperrring, die Richtigkeit seiner Landung in den Schlitz beachtend.
7. Füllen Sie die Gelenke und die Manschetten die vorgeschriebene Anzahl des flüssigen Originalschmierens Mercedes-Fliessfett (aus siehe die Tabelle).
8. Schmieren Sie die Oberflächen des Anliegens inner SchRUSsa zum Deckel und der Gummimanschette germetikom, zum Beispiel, Curil, Loctite 574 oder Hylomar ein.
9. Ziehen Sie den Deckel und die Gummimanschette an.
10. Festigen Sie die Manschetten von den Schraubenkummeten auf SchRUSsach und der Halbachse. Auf der Halbachse der Manschette sollen peretjanuty durch den Flansch zu SCHRUS sein. Stellen Sie poluos.
Die Warnung

Die Schrauben der Kummete sollen die identische Richtung nach Möglichkeit haben, wofür sich Sie die Kummete umgedreht der Freund zum Freund auf 180 ° S setzen



Der Durchmesser der Öffnung inner SchRUSsa, mm
86
94
102
Die Anzahl des Schmierens auf inner SCHRUS, g
100
120
150
Die Anzahl des Schmierens auf äußerlich SCHRUS, g
100
120
150